Jugendkriminalität als Herausforderung in d. professionellen Arbeit mit Menschen

Jugendkriminalität als Herausforderung in der professionellen Arbeit mit Menschen

 

Kurzbeschreibung

Die Herausforderung deliquenten Verhaltens in der professionellen Betreuung, Begleitung und Beratung von Jugendlichen nimmt zu. Im Seminar werden anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen die Ursachen und Entstehung von Kriminalität veranschaulicht. Es werden Prinzipien einer professionellen Haltung, mögliche präventiven Maßnahmen wie auch Interventionsmöglichkeiten bei delinquenten Verhalten vermittelt. Anschließend lernen die TeilnehmerInnen Methoden und deren praxisorientierte Herangehensweise und anwenden kennen.

Ziele

  • Jugendliche und junge Erwachsene beim Ausstieg von kriminellen Aktivitäten unterstützen zu können.
  • KlientInnen proaktiv einen Rahmen anbieten um ein deliktfreies Leben zu begünstigen.
  • Stärkung der persönlichen Kompetenz im Umgang mit straffälligen Jugendlichen.

Inhalt

  • Ursachen und Entstehung von Kriminalität
  • Assessment von Risikofaktoren und Schutzfaktoren als Grundlage für eine professionelle Intervention.
  • Best practice Modelle und Interventionskonzepte „Primary human goods“ (Primäre Güter) und Risk needs Responsivity (RNP).
  • Beziehungsgestaltung und Gesprächsführung.
  • Motivationsarbeit
  • Fallarbeit und Rollenspiele

Methodik

Vortrag, Gruppendiskussion, Vertiefungsübungen und Reflexion

Zielgruppe

Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten:

  • stationär oder ambulant
  • aufsuchend
  • sozialpädagogisch
  • freizeitpädagogisch

Referent

Siaka Jinadou

  • Dipl. Sozialpädagoge
  • Sozialpädagogisch-therapeutische Betreuung von Jugendlichen in Wohngemeinschaften
  • Supervisor und Coach
  • Bewährungshelfer beim Verein NEUSTART
  • Referent am Kolleg für Sozialpädagogik ARGE Bildungsmanagement für Praxisreflexion und Sport

Schwerpunkte:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Migration & Integration
  • Kultur und Religion
  • Straffälligenhilfe

 

Seminar Jugendkriminalität als Herausforderung in d. professionellen Arbeit mit Menschen
Nummer 07519
Datum 25/11/2019 – 26/11/2019
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Mo, Di
Preis € 220,00 – 240,00
MwSt inkl.
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 21/11/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 25/11/2019 09:00 – 17:00 Jugendkriminalität als Herausforderung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien
2 26/11/2019 09:00 – 13:00 Jugendkriminalität als Herausforderung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien