Schulvermeidung - Ängste erkennen und mögliche Handlungsstrategien entwickeln

Schulvermeidung - Ängste erkennen und mögliche Handlungsstrategien entwickeln

Kurzbeschreibung:

  • Definition und Beschreibung von Schulängsten und eine Annäherung an mögliche Ursachen
  • Mögliche Hilfestellungen für Betroffene und deren Familien aus verschiedenen Behandlungsperspektiven

Ziele:

  • Eine Annäherung an das Thema Schulvermeidung mit Fallbeispielen
  • Raum für Erfahrungsaustausch

Inhalt:

  • Übersicht über die verschiedenen Arten von physiologischen Ängsten in verschiedenen Entwicklungsphasen
  • Übersicht über Angststörungen und Angsterkrankungen
  • Definition von Schulvermeidung/ Schuleschwänzen
  • Erörterung möglicher Ursachen
  • Fallbeispiel
  • Annäherung an das Thema aus verschiedenen Perspektiven:
  • Schule
  • Sozialarbeit
  • Krankenhaus
  • PsychologInnen /PsychotherapeutInnen
  • Mögliche Hilfestellungen/Handlungspläne

Zielgruppe:

  • Im Sozialbereich arbeitende Menschen und all jene, die sich für das Thema interessieren
  • SozialpädagogInnen, die schulpflichtige Kinder und Jugendliche begleiten, z.B. in stationären Einrichtungen oder Familienbetreuung, Parkbetreuung
  • SozialpädagogInnen, die an Schulen, im Hort oder in der Nachmittagsbetreuung tätig sind
  • SozialpädagogInnen an vermittelnden Stellen, z.B. Jobcoaching

Methodik:

Vortrag, Gruppenarbeit, Selbstreflexion der Teilnehmenden, Fallbeispiele

Referentin:

Dr. Karoline Krieger-Lamina

  • Assistenzärztin für Kinder und Jugendpsychiatrie, KH Tulln, seit 2011
  • Psychotherapeutin iAuS (Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie)
  • seit Jän 2016 in eigener Praxis tätig
  • Verschiedene Erwachsenenpsychiatrien, z. B:
  • Suchterkrankungen, Forensische Psychiatrie, Allgemeinpsychiatrie, Tagesklinik
  • Kinder und Jugendpsychiatrie
  • Ambulanz (inkl. Babyambulanz), Tagesklinik 3- 12 Jahre, therapeutische Stationen 6-18 Jahre, Akutpsychiatrie, Konsiliartätigkeit
Seminar Schulvermeidung - Ängste erkennen und mögliche Handlungsstrategien entwickeln
Nummer 03819
Datum 03/10/2019 – 03/10/2019
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Do
Preis € 115,00 – 130,00
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 28/09/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 03/10/2019 09:00 – 17:00 Schulvermeidung - Ängste erkennen und mögliche Handlungsstrategien entwickeln Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien