Diversität in Gruppen - von der Herausforderung zur Chance

Diversität in Gruppen - von der Herausforderung zur Chance

Beschreibung:

Das Leben in einer vielfältigen Gesellschaft erfordert entsprechende Kompetenzen im beruflichen und privaten Alltag. Diversität sollte dabei als Chance gelten: Vielfalt und Vielfältigkeit bietet die Möglichkeit, Neues zu erfahren und sich weiterzuentwickeln.

Diversität kann jedoch auch eine Herausforderung darstellen. Fragen, die in diesem Kontext auftauchen sind z. B.: Welchen Unterschied macht es aus, ob ich mit alten oder jungen Menschen zu tun habe? Welche Rolle spielt das Geschlecht? Welche die kulturelle oder geografische Herkunft? Und: Welche Gemeinsamkeiten gibt es trotz aller Unterschiedlichkeit?

In diesem Seminar wird der Fokus auf Diversität in Gruppen gelegt und dabei besonders die Vielfalt in der Vielfalt beleuchtet. Gemeinsam sollen Handlungsstrategien entwickelt werden, um Vielfalt adäquat begegnen zu können.

Ziele:

  • Dimensionen von Diversität kennen und Intersektionalität beachten.
  • Basierend auf der eigenen Biografie Vorurteils- und Privilegienbewusstsein entwickeln.
  • Vielfalt in der Vielfalt reflektieren.
  • Transfer in die eigene berufliche Praxis generieren.

Inhalt:

  • Das Seminar bietet eine ganzheitliche und ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt und Vielfältigkeit in Gruppen.
  • Der theoretische Input behandelt die Begriffe Diversität und Intersektionalität sowie das Modell der „Layers of Diversity“ nach Gardenswartz und Rowe. Darüber hinaus bietet das Seminar eine Einführung in die Anti-Bias-Arbeit. Die theoretische Auseinandersetzung findet dabei basierend auf dem Wissen um Gruppendynamik und Gruppenpädagogik statt.
  • Die eigenen beruflichen Erfahrungen der Teilnehmenden dienen als Basis für das Seminar. So soll ein Blick auf Diversität in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen des Gesundheits- und Sozialbereichs geworfen werden, sowie Chancen und Herausforderungen sichtbar gemacht werden.
  • Mithilfe vielfältiger Methoden wird das Thema Diversität ganzheitlich behandelt, die Methoden dienen dabei als Möglichkeit der (Selbst-)Reflexion, Basis zur Diskussion und Grundstein für den Transfer in die eigene berufliche Praxis.
  • Die Auseinandersetzung mit Vielfalt im Rahmen des Seminars soll dazu führen, dass die Vielfalt in der Vielfalt wahrgenommen wird und letztendlich hinter der Diversitätskategorie das Individuum selbst wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit gelangt.

Methodik:

  • Methodenmix: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Reflexion
  • theoretische und praktische / methodische Inputs

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter*innen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, die mit unterschiedlichsten Menschen zu tun haben.
  • Menschen, die sich im Gesundheits- und Sozialbereich in Ausbildung befinden.

Referentin:


Tanja Allerberger, MA

  • Sozialpädagogin
  • Spiel- und Freizeitpädagogin
  • Lehrerin für Didaktik und Praxis der Sozialpädagogik

 

Seminar Diversität in Gruppen - von der Herausforderung zur Chance
Nummer 02619
Datum 06/04/2019 – 06/04/2019
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Sa
Preis € 115,00 – 130,00
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 01/04/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 06/04/2019 09:00 – 17:00 Diversität in Gruppen - von der Herausforderung zur Chance Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien