Intervention und Deeskalation in der sozialen Arbeit

Intervention und Deeskalation in der sozialen Arbeit

 

Kurzbeschreibung

In der Sozialen Arbeit mit Menschen sind wir oft unmittelbar bei Situationen anwesend, die ein hohes Maß an Konflikt- und Gewaltbereitschaft aufweisen. Ob eine unscheinbare Geste, ein Blick oder eine unbedachte Äußerung – es sind oft Kleinigkeiten, die zu Konflikten bzw. Gewalt führen können. Meistens geht es viel schneller als gedacht, die Spannung steigt und endet womöglich in einer Eskalation.
Die umstehenden Personen sind schnell involviert, ob als Beteiligte oder als ZuseherInnen. Auch die auch die Örtlichkeit kann sich erschwerend auf den Konflikt auswirken. Diese Situationen rechtzeitig zu erkennen, zu verstehen und zu üben ermöglicht es uns handlungsfähig zu bleiben und professionell einzugreifen.

Ziele

Im Workshop bekommen die Teilnehmerinnen sowohl Theorie als auch praktische Methoden vermittelt um in Konfliktsituationen handlungsfähig zu bleiben.

Inhalt

  • Unterschied Aggression und Gewalt
  • Stressmodell
  • Deeskalationsstrategien

Methodik

  • Theorieinput
  • Kleingruppenarbeit
  • Partnerübungen
  • Rollenspiele

Zielgruppe

  • SozialarbeiterInnen
  • SozialpädagogInnen

Referent

Bernhard Rubik

  • Seit 12 Jahren Sozialarbeiter
  • Seit 9 Jahren Anti -Gewalt Trainer
  • Supervision und Coaching (In Ausbildung unter Supervision)

Berufserfahrung :   Jugendarbeit, Streetwork mit gewaltbereiten und/oder politisch extremen Jugendlichen und  jungen Erwachsenen, Maßnahmenvollzug Justizanstalt Stein, Fachliche Leitung Case
Management Wiener Wohnen

Workshop Intervention und Deeskalation in der sozialen Arbeit
Nummer 08620
Datum 12/10/2020 – 12/10/2020
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Mo
Preis € 150,00 – 180,00
MwSt inkl.
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
(für jeweilige Seminarorte siehe Kursbeschreibung)
____ ____
Tel. 0676843072261
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 07/10/2020 23:55
Status Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 12/10/2020 09:00 – 17:00 Intervention und Deeskalation in der sozialen Arbeit Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Laudongasse 59 / 3, 1080 Wien