in between - professionelle Reflexion der Rolle als Teamleitung

in between - professionelle Reflexion der Rolle als Teamleitung

Kurzbeschreibung

Die Positionen von Leitungskräften findet man im Organigramm einer Organisation zwischen MitarbeiterInnen und der nächsten jeweiligen Hierarchiestufe, z. B: Bereichsleitungen, Abteilungsleitungen, Geschäftsführungen.
Damit sind Verantwortlichkeiten und Aufgaben verknüpft, die mit allen Widersprüchlichkeiten (Ökonomie/Qualität/Fachlichkeit) eines Arbeitsfeldes konfrontiert sind.
Zudem geraten Leitungskräfte auch mit persönlichen Ansprüchen und Prägungen bezüglich ihrer Leitungsrolle oftmals mit den realen Möglichkeiten in Konflikt.
Nicht selten erleben die RollenträgerInnen ihre Funktion als emotionale Zerreißprobe.
Die Fortbildung ermöglicht die persönliche und kollegiale Auseinandersetzung mit diesem Phänomen und erarbeitet dabei Bewältigungsstrategien für die Praxis. Dies ermöglicht innere Stabilität im täglichen Handeln und dadurch auch Prophylaxe vor Überforderung und Burnout.

Inhalte und Ziele

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Teamleitung
  • Definition der verschiedenen Positionen und Erwartungshaltungen, zwischen denen die Rolle der Teamleitung angesiedelt ist
  • Identifizierung der sich daraus ergebenden Spannungsfelder
  • Reflexion der eigenen und fremden Anteile und Positionen
  • Erarbeitung eines positiven und fördernden Umgangs mit der Rolle und Position als Teamleitung
  • Bewältigungsstrategien für die tägliche Praxis entwickeln
  • Aufmerksamkeit auf die Möglichkeit und Unmöglichkeit der Bedürfniserfüllung der verschiedenen Positionen lenken

Methodik

Indem die TeilnehmerInnen ihre eigenen aktuellen Herausforderungen als konkrete Fallbeispiele einbringen können, ergibt sich der größtmögliche Praxisbezug und dadurch ein intensiver Transfer in die tägliche Arbeit.

Zielgruppe

  • Teamleitungen
  • pädagogische Leitungen
  • Führungskräfte

Referentin

Eva Würnitzer, MSc

Qualifikationen:

2006: Mastergraduierung für SV/Coaching und OE zum Thema Wissenstransfer in Teamsupervisionen
2000: Abschluss der Psychotherapieausbildung (APG - Personzentrierte Psychotherapie)
1990: Abschluss der Supervisionsausbildung (Hochschullehrgang für Supervision Salzburg)
1979: Abschluss der sozialpädagogischen Ausbildung (Institut für Heimerziehung der Stadt Wien)

Praxiserfahrungen

Sozialpädagogin im Therapiekinderheim der Stadt Wien „Im Werd“ (1979-1985)
Gründungsmitglied, Leiterin und Beraterin in der abz-Frauenberatung (1995-2003)
Lektorin auf der FH für soziale Arbeit im städtischen Raum (2002-2007)
Fortbildnerin am Sektor Soziale Arbeit (seit 1989)
Psychotherapeutin in freier Praxis (seit 2000)
Supervisorin für Teams, Gruppen und Leitungskräfte (seit 1990)

Workshop in between - professionelle Reflexion der Rolle als Teamleitung
Nummer 09219
Datum 18/10/2019 – 19/10/2019
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Fr, Sa
Preis € 260,00 – 300,00
MwSt inkl.
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 16/10/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 18/10/2019 17:00 – 20:30 in between - professionelle Reflexion der Rolle als Teamleitung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien
2 19/10/2019 09:00 – 17:00 in between - professionelle Reflexion der Rolle als Teamleitung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien