Teamfluktuation und Trennung - als Teamleitung Stabilität bewahren

Während dem Kommen und Gehen Stabilität bewahren

Kurzbeschreibung

Verschiedene Berufsfelder sind geprägt von hoher personeller Fluktuation. Dazu gibt es verschiedenste Hintergründe, auf die im Rahmen des Seminars eingegangen wird.
Leitungskräfte sehen sich dabei nicht nur mit hohen organisatorischen Herausforderungen konfrontiert, sie haben auch die Aufgabe mit den dynamischen Auswirkungen dieser Bewegungen innerhalb ihrer Teams einen guten Umgang zu finden.
Nebst den kontinuierlichen Analysen zur jeweiligen Fluktuation, gilt es herauszufinden wie Personalab- und Zugänge konstruktiv gestaltet werden können.
In der Fortbildung erforschen Leitungskräfte die vielfältigen Dynamiken in fluktuationsreichen Arbeitsteams. Dabei entwickeln sie notwendige Strategien, um rollenadäquat auf Personalwechsel reagieren zu können.

Ziele

  • Die eigene Rolle als Teamleitung reflektieren und in Hinsicht auf Teamfluktuation definieren
  • Konstruktive Zugänge zu Personalab- und Zugängen finden
  • Ursachen für Fluktuation erkennen und einschätzen
  • Teamstabilität bei hoher Personalfluktuation bewahren können

Inhalt und Methodik

Die Referentin lässt die TeilnehmerInnen an ihrem jahrelangen Erfahrungsreichtum beim Supervidieren und Anleiten von Teams und Führungskräften teilhaben. Repräsentative Fallbeispiele werden herangezogen um typische Dynamiken innerhalb der Teams und zwischen Teams und Führungskräften zu beleuchten. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, eigene Fallbeispiele mitzubringen und konkrete Situationen mit der Seminargruppe zu bearbeiten. Die eigene Rolle als Führungskraft soll im Zuge des Seminars reflektiert und strukturiert werden.

Zielgruppe

Führungskräfte und Teamleitungen

Referentin:

Eva Würnitzer, MSc

Qualifikationen:

2006: Mastergraduierung für SV/Coaching und OE zum Thema Wissenstransfer in Teamsupervisionen
2000: Abschluss der Psychotherapieausbildung (APG - Personzentrierte Psychotherapie)
1990: Abschluss der Supervisionsausbildung (Hochschullehrgang für Supervision Salzburg)
1979: Abschluss der sozialpädagogischen Ausbildung (Institut für Heimerziehung der Stadt Wien)

Praxiserfahrungen

Sozialpädagogin im Therapiekinderheim der Stadt Wien „Im Werd“ (1979-1985)
Gründungsmitglied, Leiterin und Beraterin in der abz-Frauenberatung (1995-2003)
Lektorin auf der FH für soziale Arbeit im städtischen Raum (2002-2007)
Fortbildnerin am Sektor Soziale Arbeit (seit 1989)
Psychotherapeutin in freier Praxis (seit 2000)
Supervisorin für Teams, Gruppen und Leitungskräfte (seit 1990)

Seminar Teamfluktuation und Trennung - als Teamleitung Stabilität bewahren
Nummer 09119
Datum 14/06/2019 – 15/06/2019
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Fr, Sa
Preis € 220,00 – 250,00
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 12/06/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 14/06/2019 17:00 – 20:30 Teamfluktuation und Trennung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien
2 15/06/2019 09:00 – 17:00 Teamfluktuation und Trennung Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien