Sexualpädagogik aktuell - neue Vielfalt, neue Medien, neue Herausforderungen

Sexualpädagogik aktuell - neue Vielfalt, neue Medien, neue Herausforderungen

Kurzbeschreibung

In den letzten Jahren haben vor allem neue Medien und Mediennutzung sowie eine neue Vielfalt der Orientierungen und Identitäten die Themen der sexuellen Bildung mitbestimmt und verändert. Auch das Spannungsfeld Sexualität-Kultur-Religion ist präsenter denn je. Grund genug also für ein Update im Bereich der Sexualpädagogik: In diesem Seminar soll vor allem Wissen aufgefrischt werden bzw. eigene Erfahrungen mit dem aktuellen Diskurs abgeglichen werden Auch eine professionelle sexualpäd. Haltung, die dem „state of the art“ entspricht, wird reflektiert. Fallbeispiele und Ausprobieren von Methoden wird ebenso Teil der Weiterbildung sein, wie Zeit und Raum für Austausch, Diskussion und Vernetzung.

Ziele

  • Update des sexualpädagogischen Grundlagenwissens
  • Aktuelle Zahlen zur Jugendsexualität
  • Neue Themen und Herausforderungen in der sexuellen Bildung
  • Respektvolle Auseinandersetzung mit eigenen sowie fremden Werten, sexualmoralischen Vorstellungen, Liebes- und Beziehungsformen.
  • Erkennen der persönlichen/fachlichen Möglichkeiten und Grenzen im persönlichen Arbeitsalltag
  • Entwicklung von Kommunikationskompetenz
  • Kennenlernen und Ausprobieren unterschiedlicher aktueller sexualpädagogischer Methoden

Inhalt

  • Ziel ist, einen aktuellen Einblick in das weite Feld sexueller Bildung im psycho-sozialen Kontext zu verschaffen. Wissen und ein Verständnis für das „Eigene“ und das „Fremde“ können unter anderen dabei helfen, auf Basis sexueller und reproduktiver Rechte eine professionelle Haltung der Vielfalt zu entwickeln. Viele Professionist*innen erleben in ihrer Arbeit neue Herausforderungen in den Themenbereichen Sexualität und Beziehung(sformen). Diese neuen Herausforderungen und der aktuelle Diskurs über sie, sollen in diesem Seminar im Vordergrund stehen.
  • Schwerpunkt Jugend: Basisaufklärung, Web 2.0., Jugendschwangerschaften, interkulturelle Aspekte jugendlicher Sexualwelten und Sexualisationen etc. werden anhand von Daten und Fakten überprüft und ein kritischer Blick wird erarbeitet. Dabei werden (sexuelle) Problemlagen spezifischer Milieus nicht negiert, sondern Möglichkeiten des konstruktiven Arbeitens aufgezeigt
  • „Sexualpädagogik der Vielfalt“: Vielfältige Liebes- und Beziehungsformen, LGBTIQA
  • Ein lustvoller, respektvoller Umgang mit dem Thema und die Wahrung individueller, intimer Sphären gelten als Grundvoraussetzung. Ein Mix aus fachlichem Input, vielen Praxisbeispielen und Anregungen zu Selbstreflexion, Ausprobieren sexualpädagogischer Methoden und Gruppendiskussionen bilden den Rahmen dieses Seminars.

Methodik

  • Fachlicher Input und fachliches Update
  • Fallbeispiele aus dem sexualpädagogischen Alltag
  • typische Fragen und Themen von Jugendlichen
  • Kennenlernen und Ausprobieren von sexualpädagogischen Methoden
  • Selbstreflexion
  • Gruppenarbeiten und Diskussion

Zielgruppe

Menschen, die sich für Sexualität und sexuelle Bildung interessieren und/oder in ihrem Berufsfeld mit Fragen im Bereich Sexualität  konfrontiert sind (insbesondere Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten)

ReferentInnen

Mag. Stephan Hloch

Psychologe und Sexualpädagoge sowie tätig für ÖGF (Österreichische Gesellschaft für Familienplanung)

 

Mag.a. Sabine Ziegelwanger

Soziologin und Sexualpädagogin sowie tätig für ÖGF (Österreichische Gesellschaft für Familienplanung)

Seminar Sexualpädagogik aktuell - neue Vielfalt, neue Medien, neue Herausforderungen
Nummer 09319
Datum 03/10/2019 – 04/10/2019
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Do, Fr
Preis € 250,00 – 285,00
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 30/09/2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 03/10/2019 09:00 – 17:00 Sexualpädagogik aktuell WIFI OÖ Wiener Straße 150, 4020 Oberösterreich
2 04/10/2019 09:00 – 17:00 Sexualpädagogik aktuell WIFI OÖ Wiener Straße 150, 4020 Oberösterreich