Zur Open Mind Academy

 

Deep Thinking - Aktivieren Sie das Innovationspotential von Teams

Managen Sie Ihre Komplexität durch neue Denkmodelle

 

Wir leben in einer Welt, die sofortige Befriedigung verlangt. E-Mails, SMS oder WhatsApp Messages sollten am selben Tag beantwortet werden. Sie müssen verschiedene Kommunikationskanäle bedienen und noch schnell etwas auf Social Media posten. Sie entdecken einen interessanten Artikel, Podcast oder Video, den Sie sich auch noch kurz anschauen. Ihr Kalender piepst und erinnert Sie an die nächste Sitzung....... und so geht es von morgens bis abends, von Montag bis Sonntag.

Bei dieser Sofortkommunikation gibt es ein grosses Problem:  Sie lässt uns keine Zeit zum Nachdenken. Tiefes Nachdenken bedeutet, dass man sich ein Thema genau überlegt. Es erfordert Introspektion und Zeit für einen Rückblick. Es beinhaltet das Abwägen und Analysieren von Fakten und eine sorgfältige Argumentation. Wenn man vor einer herausfordernden Frage steht, hält man inne, anstatt zu antworten, und denkt tief darüber nach, wie man antworten will. 

 „Deep Thinking“ gewährleistet die ungeteilte Aufmerksamkeit und erlaubt, Gedanken und Emotionen in Einklang zu bringen, anstatt einfach nur mechanisch zu reagieren. Man holt sich die Zeit zurück. Zeit, die üblicherweise für oberflächliche  Antworten verschwendet wird.

Und wenn Sie es erst einmal genug geübt haben, werden Sie die Praxis des „Deep Thinking“ lieben. Denn während Sie eine längere Denkpause einlegen, um über die Dinge nachzudenken, mag Ihnen das auf den ersten Blick seltsam vorkommen, aber Sie werden viele der Vorteile erkennen, die es Ihnen bietet.

 

In Ergänzung zum traditionellen, analytischen Ansatz, der Prozesse in immer kleinere Teile herunterbricht, erfasst «Deep Thinking» komplexe Systeme und Fragestellungen in ihrer Gesamtheit, um tiefer liegende Muster zu erkennen. 

Inhalte

«Deep Thinking» ermöglicht kollektive Intelligenz auf einem hohen Niveau

  • Kombination von Dialog-, Inkubations- und Achtsamkeitstechniken
  • Wie spontane Kreativität in einem Team entstehen kann
  • Wie in einem Superorganismus (Dank herausragender Intelligenz) besser in der Lage ist, die aktuellen, teils chaotischen Herausforderungen zu meistern

«Deep Thinking» ist das Ende von langweiligen Sitzungen

  • Es geht nicht mehr um die Abarbeitung von Protokollen
  • Es aktiviert spontane Kreativität, ergänzendes Aufeinanderzugehen und kollektive Intelligenz
  • Wie wir aus Verbundenheit und Empathie handeln, statt aus der Trennung
  • Die Einzigartigkeit jedes Menschen und jeder Situation würdigen können

«Deep Thinking» aktiviert das gesamte Innovationspotential von Teams

  • «Deep Thinking» aktiviert Innovation und unkonventionelle Lösungen durch Emergenz
  • Emergenz entsteht durch spontane Selbstorganisation
  • Wie im Team Vorstellungskraft, Humor, Kreativität, Veränderungsbereitschaft, und Neugier gefördert werden können
  • Wie wir vielfältige Perspektiven integrieren können, statt nur eine Bestimmte

Die Neurologie des "Deep Thinking" - Zwei Betriebssysteme des Gehirns nutzen

  • Deep Thinking aktiviert vor allem die rechte Hemisphäre und aktiviert die Tiefendimension der Wahrnehmungfähigkeit
  • Weshalb wir mit der linken Hemisphäre - dem Betriebssystem des Verstandes, die Dinge aus einer begrenzten, meist auf Angst basierten Erfahrungen betrachten.
  • Wie wir ein tieferes Verständnis von Sachverhalten und Zusammenhängen bekommen
  • Die Sichtweise der linken Hemisphäre ist nicht notwendigerweise falsch, aber sie ist limitiert. Die linke Hemisphäre geht implizit davon aus, dass sie schon alles weiss, während sie sich nicht bewusst sein kann, was die rechte Hemisphäre weiss

«Deep Thinking» aktiviert eine schlummernde Fähigkeit unseres Bewusstseins zu tieferem Verständnis

  • Wie wir die Intelligenz erweiterter Bewusstseinszustände nutzen können, die von Weisheit, Inspiration und Innovation geprägt sind
  • Erkenntnis, dass das herkömmliche Analysieren, Abstrahieren und Reduzieren eine anachronistischen Art des Denkens ist, die der Meisterung der Komplexität und Unvorhersehbarkeit wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen nicht mehr entspricht

 

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die die Dynamiken komplexer Systeme besser vorherzusehen
  • Sie können besser Out-of-the-Box Lösungen entwicklen
  • Sie blicken gemeinsam mit ihrem Team über den Tellerrand
  • Sie entwickeln mit dieser Fähigkeit neue Geschäftsmodelle
  • Es entsteht eine Kultur gegenseitiger Wertschätzung
  • Sie erweitern Ihren Denkrahmen und nutzen die mehrdimensionale Intelligenz
 
 

An wen richtet sich diese Masterclass?

Führungspersönlichkeiten, die lernen möchten, wie man

  • neue Denkräume erschaffen kann
  • die Weisheit des Selbst nutzen kann
  • aus der Tiefe des Seins handeln und den Raum der Stille erforschen kann
  • wirksame Achtsamkeitstechniken lernt und die intuitive Intelligenz nutzen kann
  • vielfältige Perspektiven integriert
  • Kreativere Teamsitzungen leiten kann, um das volle Potential auszuschhöpfen
  • sich vom eigenen Selbst inspirieren lassen kann
 
 
Passendes Essay von Wolf Lotter, Gründer Brandeins
 
 

Ihr Dialogpartner Ralph Wilms

 

Gründer der Transpersonalen Akademie. Begleitet Menschen und Unternehmen seit mehr als 25 Jahren als Coach, Mentor & Seminarleiter. Er vermittelt Coaching-, Kommunikations- und Bewusstseinstechniken aus der transpersonalen Psychologie, sowie wissenschaftliche Methoden aus Neurologie, Psychologie & Sozialpsychologie. 30-jährige Erfahrung in der Anwendung fernöstlicher Meditationsmethoden und Bewusstseinstechniken aus unterschiedlichsten Traditionen, Meditationslehrer.

 

 

Preis

Bitte kontaktieren Sie uns für eine massgeschneiderte Offerte

 

Ablauf und Zeitdauer

Üblicherweise dauert das Seminar 1 Tag. Selbstverständlich können wir uns Ihren Anforderungen anpassen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Palla
Kuratorin der Open Mind Academy

+41 77 432 46 31

 

 

Seminar Aktivieren Sie das Innovationspotential von Teams Deep Thinking
Kontakt Connect to Grow GmbH
Bachtalsteig 3
CH-5408 Ennetbaden
Tel. 0041774324631
www.open-mind-academy.ch
E-Mail office@open-mind-academy.ch