Zur Open Mind Academy

 

Konflikte in der Führung: 
Quantensprung zu einem konstruktiven Umgang mit unangenehmen Führungsaufgaben

Das Seminar mit Prof. Dr. Anna-Maria Pircher-Friedrich

In der digitalen Welt deren Logik auf Null und Eins basiert, erfordert nachhaltig sinnvolles Führungsverhalten umfassende und verantwortungsvolle Haltungen, jenseits von „Entweder Oder“, „Ich oder DU“, „Gewinner oder Verlierer“.

In diesem Seminar erkennen Sie, wie sie trotz  Widrigkeiten im Führungsalltag handlungsfähig bleiben. Sie erfahren, wie Sie durch eine  höhere Bewusstseinsstufe und wahre Persönlichkeitsstärke den Quantensprung zu einem konstruktiven Umgang mit unangenehmen Führungsaufgaben, Dissens, Uneinigkeiten, verletzten Eitelkeiten, Machtkämpfen und Sturheit schaffen können.   

 

Inhalte

Kündigungen, Kürzungen, Kritik: Führung zwischen Wollen und Müssen

  • Herausforderung: So ökonomisch und gleichzeitig so sozial wie möglich handeln
  • Wie Sie als authentische Führungspersönlichkeit trotz Herausforderungen im Aussen, Ihre Gedanken und Emotionen zeigen können
  • Wie Sie auf Ihre eigene Art zu den Dingen Stellung nehmen und Entscheidungen treffen, die zu Ihnen passen

 

Die innere Zerrissenheit: Strategien, wie man mit inneren Konflikten umgeht

  • Ursachen und Ebenen von Konflikten
  • Dissonanzen: Formen und Entstehung
  • Innere Konflikte und Folgen ungelöster Konflikte
  • Fehlhaltungen erkennen und vermeiden: Eigene Konfliktmuster verstehen
  • Haltungen und Strategien für Konfliktprävention

 

Die riskante Sehnsucht nach Einklang: Wer Chef sein will, muss sich mit Dissonanz versöhnen

  • Ein hohes Mass an Souveränität und Kränkungskompetenz entwickeln
  • Dissens aushalten – Argumente anhören und hinterfragen
  • Ich bin mehr als ein emotionsgesteuerter, reagierender „Psychoapparat“
  • Dissonanzen als Chance für kreative innovative Lösungen und unternehmerisches Denken erkennen und nutzen

 

Den Perspektivenwechsel schaffen: Lineare, festeingefahrene Denkmuster verlassen

  • Dissens als Chance für Wachstum und Wertschätzung erkennen
  • Ein würdiges Menschenbild als Grundlage für nachhaltige Gewinner-Gewinner- Haltungen, innere Stabilität, Selbstwirksamkeit und Wachstum
  • Der Werte Check: Sind meine Werte klar und lebensfreundlich?

 

Die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stärken: Mit unauflösbaren Widersprüchen umgehen und handlungsfähig bleiben

  • Jenseits von Manipulation, Überredungskunst und Unfairness eine innere Haltung und Verhaltensweise entwickeln, die das Unternehmen stärkt
  • Mitarbeiter an Ihrer Seite wachsen lassen
  • Wege zur inneren Stärke: Erfolg und Erfüllung anstelle von innerer Zerrissenheit

 

Wie profitieren Sie als MitarbeiterIn?

  • Sie verstehen Ursachen, Formen und Folgen von Konflikten und Dissonanzen
  • Sie erkennen Ihren eigenen Konflikttypus und Ihre Stärken und Anfälligkeiten in Konflikten
  • Sie erfahren, wie Sie durch Ihre Persönlichkeit und Ihren Kommunikationsstil Konflikte vermeiden können

 

Wie profitiert Ihr Unternehmen?

  • Sie erkennen Dissens und Widrigkeiten im Führungsalltag als Chancen für Innovation, Wachstum und gegenseitige Wertschätzung.
  • Sie sind in der Lage aus Ihren innersten Möglichkeiten zu schöpfen und ein faires Miteinander trotz Unstimmigkeiten auf der Grundlage von Wohlwollen, gegenseitigem Erfolg und Wachstum zu ermöglichen und dienen so dem Unternehmen.
 

An wen richtet sich diese Masterclass

Wir empfehlen diese Veranstaltung Führungspersönlichkeiten:

  • die häufig Drucksituationen ausgesetzt sind
  • die lernen wollen, wie Führung gelingt, wenn der Konsens aufhört
  • die Entscheidungen treffen müssen, die sich gegen ihre inneren Überzeugungen und Wertehaltungen richten
  • die akzeptieren, dass Führung ohne Brüche und innere Konflikte nicht immer möglich ist und souverän mit Dominanz, Manipulation und Provokationen umgehen möchten

     


Ihre Dialogpartnerin

Prof. Dr. Anna-Maria Pircher-Friedrich

Sie ist Professorin für Human Resources Management am Management Center Innsbruck, Leiterin des Instituts für sinnorientierte Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung in Meran sowie Dozentin an der Hochschule St. Gallen (HSG) und der Liechtenstein Academy. Als international gefragte, langjährige Vortragende und Seminarleiterin trainiert und coacht sie Führungskräfte aus Wirtschaft, Schulen und Krankenhäusern. Die promovierte Betriebswirtin war Schülerin von dem Logotherapie Begründer Prof. Viktor E. Frankl. Auf der Basis der Logotherapie, entwickelte sie ein ganzheitliches, sinnzentriertes, wissenschaftlich fundiertes und praxistaugliches Führungskonzept, das die Würde des Menschen mit der ökonomischen Effizienz und Effektivität verbindet. Prof. Dr. Pircher-Friedrich überzeugt durch ihren grossen Wissensfundus und die gleichzeitige Praxiserfahrung mit Best Practice Beispielen. Sie empfindet ihren Beruf als Berufung und als Möglichkeit, Sinnvolles zu bewirken. Das ist ihre Quelle für Kraft und Energie.

 

Preis

Bitte kontaktieren Sie uns für eine massgeschneiderte Offerte

 

Ablauf und Zeitdauer

Üblicherweise dauert das Seminar 2 Tage. Selbstverständlich können wir uns Ihren Anforderungen anpassen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Palla

+41 77 432 46 31
Geschäftsführerin und Kuratorin der Open Mind Academy

manuela.palla@open-mind-academy.ch

Seminar Konflikte in der Führung - Unangenehme Führungsaufgaben konstruktiv lösen
Kontakt Connect to Grow GmbH
Bachtalsteig 3
CH-5408 Ennetbaden
Tel. 0041774324631
www.open-mind-academy.ch
E-Mail office@open-mind-academy.ch