Zur Open Mind Academy

Verbessern Sie die Zuhörkultur im Unternehmen

Die transformative Kraft des Zuhörens nutzen um Innovationen zu fördern, Konflikte zu lösen und Beziehungen zu stärken

Zuhören ist die wichtigste Aufgabe jeder Führungspersönlichkeit. Zuhören ermöglicht uns, fundierte Entscheidungen zu treffen und die Bedürfnisse derjenigen zu erfüllen, denen wir dienen. Und wahres Zuhören erfordert einen offenen Geist, ein integratives Umfeld und ein wohlwollendes Menschenbild. Mit diesen Kernwerten kann Zuhören das mächtigste Werkzeug für den Fortschritt in jedem Unternehmen und in zwischenmenschlichen Beziehungen sein.

Wie kann man durch Zuhören Innovationen fördern?
Ideen, die uns zunächst als unwahrscheinlich oder ungewöhnlich erscheinen, können sich als die innovativen und revolutionären neuen Denkweisen erweisen, die uns besser machen. Diese Ideen zu hören, benötigt Aufgeschlossenheit und erfordert die Bereitschaft, den Status quo in Frage zu stellen. 

Wie kann man durch Zuhören Konflikte lösen?
Beim Mitfühlenden Zuhören liegt unser Schwerpunkt auf der Stärkung des Einflusses des Herzens, indem wir Mitgefühl für uns selbst und andere entwickeln und lernen, aus dem Herzen zu hören und zu sprechen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Situationen zu eskalieren drohen oder sich ein Konflikt anbahnt.

Wie kann man durch Zuhören Beziehungen stärken?
Zuhören ist der Schlüssel zum Aufbau von Beziehungen mit anderen, Unternehmen und der Welt. Sich selbst Zuhören ist aber auch der Schlüssel zur Selbstführung und der Beziehungsförderung mit sich selbst. Der Hauptgrund für kaputte Beziehungen - zu Hause und am Arbeitsplatz - ist, dass Menschen nicht sehr gut aufeinander hören. Wir wissen intuitiv, dass wir die Herzen anderer Menschen öffnen können, wenn wir mitfühlend zuhören. Wir wissen, dass wir als Führungskräfte Menschen motivieren können, wenn wir sie in ihrem Purpose erreichen. Zuhören ist eine Möglichkeit herauszufinden, was andere Menschen in ihrem tiefsten Innern antreibt. Wenn wir in unseren Emotionen gefangen sind, löschen wir alles, was wir über das Zuhören zu wissen glauben. Und doch ist Zuhören wahrscheinlich die wichtigste Fähigkeit, die wir in unserem privaten und beruflichen Umfeld beherrschen müssen.

 

Wie profitieren Sie als MitarbeiterIn?

  • Sie sind in der Lage, wichtige Informationen zu hören, die Ihre Innovationsfähigkeit im Unternehmen stärken.
  • Sie geben Ihren Innovationsträgern das Gefühl gehört zu werden. 
  • Sie werden erstaunt sein, wie wenig Zeit man benötigt um Wichtiges zu hören
  • Sie erkennen, wie Sie durch wahrhaftiges Zuhören die Unternehmenskultur zum Positiven verändern können - und das mit wenig zeitlichem Aufwand.
  • Durch aktives Zuhören lernen Sie den Menschen - Ihr Gegenüber -  besser kennen und sind in der Lage sein Wesen und seine Stärken zu erfassen.
  • Sie fördern Ihre Beziehungen zu sich selbst und zu den anderen.
  • Sie werden als Führungspersönlichkeit, als Mitarbeiter/in und Berater/in wirksamer. 
  • Sie hören Informationen, die ausschlaggebend sind für die bevorstehende Transformation.

Wen sprechen wir an?

Persönlichkeiten
- die sich persönlich entwickeln und wachsen möchten.
- die lernen möchten, sich selber beim Zuhören zu beobachten.
- die aktiv beschliessen, ihre Beziehungen zu fördern, in dem sie lernen zuzuhören und ihre eigenen Gesprächsimpulse zurücknehmen möchten.
- die erkennen, dass die Zeit nach einem neuen Führungsverständnis ruft.

Ihr Dialogpartner

Kaivalya Kashyap, der Familienvater und Unternehmer hat 2013 den klassischen Businessweg verlassen und sich auf die Suche gemacht. Ein ungewöhnlicher Weg, der ihm dazu verholfen hat, trotz der Herausforderungen im Aussen klar und ruhig im Inneren zu entscheiden. 

Daraus ist MaitriBodh Europe / Selfless Services entstanden, eine Organisation von über 100 Personen, die gemeinsam für den Wandel in der Gesellschaft arbeiten. Freiwillige handeln mitfühlend in Altersheimen, bei Obdachlosen, bei Special Need Menschen (behinderte Kinder und Erwachsene) und sammeln Müll - und das ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

​Er gründete die IATL (International Academy  of Transformative Leadership) mit dem Ziel Führungskräfte zu wahren Leader zu entwicklen. Er unterstützt Organisationen, sich so aufzubauen, dass die Mitarbeitenden gesund bleiben, sich entwickeln und wachsen können. Denn nur Unternehmen mit gesunden und engagierten Mitarbeitenden, können erfolgreich wirtschaften.

 

Methode

Theoretische Hintergründe zum "Transformativen Zuhören" sowie ein starker Fokus auf das Üben, so dass das Gelernte innerlich verankert werden kann. Durch das Üben erkennt man die Kraft, die im transformativen Zuhören liegt.

 

Zum Reinhören

Zum Video

Reading zur Veranstaltung

 

 

Preis

Bitte kontaktieren Sie uns für eine massgeschneiderte Offerte

 

Ablauf und Zeitdauer

Üblicherweise dauert das Seminar 2 Tage. Selbstverständlich können wir uns Ihren Anforderungen anpassen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Palla
Managing Partner der Open Mind Academy

+41 77 432 46 31

manuela.palla@open-mind-academy.ch

Seminar Verbessern Sie die Zuhör-Kultur im Unternehmen
Kontakt Connect to Grow GmbH
Bachtalsteig 3
CH-5408 Ennetbaden
Tel. 0041774324631
www.open-mind-academy.ch
E-Mail office@open-mind-academy.ch