Zur Open Mind Academy

 

Kritische Gesprächssituationen jenseits der Komfortzone vorbereiten

Wenn schwierige Gespräche eskalieren, liegt das oft an einer falschen Herangehensweise. Was Sie vermeiden sollten, um es besser zu machen.  

 

Wenn schwierige Gespräche eskalieren, liegt das oft daran, dass wir einen Kardinalfehler begangen haben: Wir haben in den Kampf-Modus geschaltet. Dadurch wird die Konversation zu einem Nullsummenspiel, mit einem Gewinner und einem Verlierer. Aber die Wahrheit ist: Wenn Gespräche so verlaufen, dann sieht jeder schlecht aus und verliert - insbesondere im Büro. Der wahre Gegner ist nicht Ihr Gesprächspartner, sondern Ihre Innere Haltung und der Kampf Modus an sich. Diese Haltung können Sie mit Strategie und Fertigkeit überwinden.

Wenn wir auf dem falschen Fuß erwischt werden, fallen wir in alte, ineffektive Gewohnheit zurück wie den Kampf-Modus. Lassen Sie sich von Dr. Jürgen Lieske begleiten, wie Sie inhaltlich geradlinig bleiben, Ihren Ton neutral beibehalten können und dabei Ihre Worte sorgsam wählen. Wenn Sie vorbereitet in schwierige Gespräche gehen, die zu eskalieren drohen, werden Sie mit grösserer Wahrscheinlichkeit ein produktives Ergebnis erreichen - und Ihre Reputation keinen Schaden nehmen.

 

Schwierige Gespräche können sein:

  • Trennungsgespräche
  • Gespräche rund um das Thema Leistung
  • Konfliktgespräche
  • Persönliche Themen wie Krankheit, Diskriminierung, Sucht, Burn-Out

 

Ihr Nutzen

Dieses Coaching / Sparring vermittelt Ihnen das wesentliche Know-how, um Kritikgespräche und schwierige Gespräche auf einer konstruktiven Basis zu führen

  • Sie optimieren Ihren eigenen Gesprächsführungsstil und erweitern Ihren Handlungsspielraum durch effektive Gesprächstechniken
  • Sie entwickeln Ihre Analysefähigkeit und können so im Gespräch flexibler, bewusster und zielorientierter reagieren.
  • Sie trainieren praxisnah Kritikgespräche und den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und bauen so mehr Sicherheit für Ihre berufliche Praxis auf.
  • Sie profitieren von einem geschützten vertrauensvollen Umfeld

 

An wen richtet sich dieses Coaching:

Führungskräfte, die Gespräche über kritische, schwierige und belastende Themen führen müssen und wollen und dabei klar, wertschätzend und zielgerichtet bleiben möchten. Führungskräfte, die transparent und konstruktiv kommunizieren und dabei gut vorbereitet sein wollen. Führungskräfte, die sich der kulturellen Auswirkung von schlecht laufenden Gesprächen bewusst sind und proaktiv vorbeugen möchten.

 

Ablauf

Sie melden Sie bei der Open Mind Academy. In einem kurzen Vorgespräch evaluieren wir, welcher unserer Partner und unseren Partner:innen für Ihr Anliegen die richtige Person ist. Wir prüfen die Ressourcen und koordinieren ein Erstgespräch.

 


Ihr Experte und Coach: 

Dr. Jürgen Lieske

Managing Director Smooth Exit Consulting. Er ist Berater, Trainer und Coach und verfügt über 20 Jahre Berufs- und Führungserfahrung als Senior Executive in Unternehmen der Finanz- und IT-Branche. Mit Smooth Exit Consulting unterstützt und berät er Menschen und Organisationen in komplexen Veränderungssituationen. Dazu gehören neben Transformations- und Restruktuierungsprojekten vor allem die Themen wertschätzende Trennungskultur und Vorbereitung von Managern und Teams für besonders kritische Situationen und Gespräche. Als ausgebildeter Karriereberater, Resilienztrainer und systemischer Organisationsberater steht dabei für Jürgen Lieske vor allem die Erhöhung von Klarheit, individueller und organisatorischer Stress-Resilienz sowie Authentizität in Haltung und Selbstmanagement im Mittelpunkt seiner Arbeit mit seinen Klienten.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Palla

Inhaberin der Open Mind Academy

+41 77 432 46 31

office@open-mind-acdemy.ch

Kritische Gesprächssituationen jenseits der Komfortzone

Kontakt Connect to Grow GmbH
Bachtalsteig 3
CH-5408 Ennetbaden
Tel. 0041774324631
www.open-mind-academy.ch
E-Mail office@open-mind-academy.ch
Preis CHF 260.00