Stabilisierungs- und Behandlungstechniken in der Traumatherapie

Datum Zeit Ort Beschreibung
19.09.2019 19:30 – 21:30 Webinar Webinar Was ist ein Trauma?
21.09.2019 11:00 – 18:00 Wachtberg Traumatherapie Teil 1
22.09.2019 10:00 – 16:00 Wachtberg Traumatherapie Teil 1
19.10.2019 11:00 – 18:00 Wachtberg Traumatherapie Teil 2
20.10.2019 10:00 – 16:00 Wachtberg Traumatherapie Teil 2

Für HPs und HPPs oder in Ausbildung Stehende. Dieses Thema betrifft alle therapeutisch Arbeitende Berufgruppen. Die Patienten kommen in unsere Praxen. In diesem Webinar werden die Grundlagen vermittelt, damit der Therapeut dies erkennen kann und entsprechende Therapie empfehlen kann.

  1. Was ist ein Trauma?
  2. PTBS (Posttraumatisches Belastungsstörung) und ihre Folgen
  3. KPTBS (Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung) und ihre Folgen
  4. Einführung in den Bereich der Traumatologie

Das Webinar ist ein Auftackt zu einer Traumatherpie Ausbildung. Diese umfasst als Grundausbildung 2 weitere Seminarwochenenden die zertifiziert sind.

 

Dozent: Alexander Müller

Dipl. Reha – Psychologe, Fachpsychologe für Rehabilitation (BDP) + Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychoonkologe (DKG),Traumatherapie (PITT), Stresscoach, Rehabilitationsfachkraft

 

Die Fortbildung findet in einer Maximalgröße von 12 Teilnehmern statt. Neben den wichtigen theoretischen Hintergründen beinhalten die Seminare einen hohen Praxisanteil.

Dozent: Alexander Müller

Dipl. Reha – Psychologe, Fachpsychologe für Rehabilitation (BDP) + Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychoonkologe (DKG),Traumatherapie (PITT), Stresscoach, Rehabilitationsfachkraft

Inhaltsangabe:

Webinar

  1. Was ist ein Trauma?
  2. PTBS (Posttraumatisches Belastungsstörung) und ihre Folgen
  3. KPTBS (Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung) und ihre Folgen
  4. Einführung in den Bereich der Traumatologie

 Seminar I    (21.09.2019 - 22.09.2019)

  1. Kennenlernen
  2. Traumatologie Vertiefung
  3. Dissoziation als Reizschutz
  4. Vulnerabilität, Resilienz und Coping
  5. Ressourcenaktivierung und Ressourcenübungen
  6. Fragmentierung der Persönlichkeit und was hat dies mit Erinnerungen zu tun
  7. Was sind Trigger?
  8. Behandlungsunterschiede der einzelnen Traumata
  9. Einführung in Traumaspezifische Stabilisationstechniken Dissoziationstops, Reorganisation im hier und jetzt, Triggerstop)
  10. Copingstrategien
  11. Ausblick Seminar II

 

Seminar II (19.10.2019 – 20.10.2019)

Ankommen

  1. Fortführung der Traumaspezifische Stabilisationstechniken (Notfallkoffer, Tresorübung, Innerer sicher Ort)
  2. Darstellen der Behandlungstechnik EMDR
  3. Praktische Übung(en) mit einem TN
  4. Übungen TN
  5. Ausblick auf die Arbeit mit inneren verletzten Kindanteilen (Ego State)
  6. Verabschiedung/ Evaluation

Die Teilnehmer erhalten ein Skript und ein

Zertifikat „Stabilisierungs- und Behandlungstechniken in der Traumatherapie“.

 Kosten inkl. Skript + Getränke

 Gesamt Vorteilspreis: Webinar + beide Seminare inkl. Zertifikat = 595€ (45€ Rabatt)

Seminarwochenende einzeln: jeweils 320€ inkl. Webinar

Seminar Stabilisierungs- und Behandlungstechniken in der Traumatherapie
Freie Plätze 9
Datum 19.09.2019 – 20.10.2019
Wochentag Do, Sa, So
Preis € 595,00
Ort Webinar


Dauer 5 Tag(e) - 5 Module
Kontakt Heilpraktikerschule-Ellinghaus
Löwenburgweg 13
53343 Wachtberg
Tel. 004915161005902
www.heilpraktikerschule-ellinghaus.de
Anmeldeschluss 18.09.2019
Status Für Anmeldungen geöffnet