Punktförmige Zugbeeinflussung PZB - Basiskurs

Für die Folgetage ist folgender Zusammenhangskurs modular buchbar:

PZB - Instandhalter Pz80 R (Z111)

Seminarziel

Vermittlung von Aufbau und Funktionsweise der PZB90, Grundausrüstung und besondere Anwendungsfälle, Grundlagen der Sicherung gegen Anfahren gegen haltzeigende Signale

Zielgruppe

Ingenieure in eisenbahnspezifischen Tätigkeiten, Quereinsteiger, Mitarbeiter in der Instandhaltung und im Eisenbahnbetrieb

Voraussetzungen

keine

Programm

  • Zusammenwirken von Fahrzeug- und Streckeneinrichtung
  • Beeinflussungsarten und Bremskurven
  • Aufgaben der PZB
  • Plandarstellung
  • Stumpfgleiseinfahrten
  • Geschwindigkeitsüberwachungsabschnitte
  • PZB-Anwendungsfälle
  • INA-Funktionsprinzip

Hinweis: In der Regel können zum direkten Anschluss an dieses Basisseminar die Aufbaukurse

Z901 Zugbeeinflussung LZB/ETCS/GNT Basiskurs und

Z902 Zugbeeinflussung - Aufbaukurs
    Herausforderungen bei Bauarbeiten

oder Aufbaukurse für Triebfahrzeuginstandhalter

Z111 PZB- Instandhalter Pz80 R oder

Z112 PZB - Instandhalter I 60R

dazugebucht werden.

Seminar Punktförmige Zugbeeinflussung PZB - Basiskurs
Nummer Z101-02
Freie Plätze 16
Datum 06.02.2024 – 06.02.2024
Preis € 379,00
MwSt exkl.
Ort ETCS-Campus, Seminargebäude 1
Wilhelm-Liebknecht-Str. 1
03238 Finsterwalde
Kontakt LST-Training
Schöne Aussicht 14
34212 Melsungen
Tel. 05661 7569030
Anmeldeschluss 19.01.2024 15:00
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Datum Leiter*in Ort Raum Beschreibung
1 06.02.2024 10:00 06.02.2024 10:15 Torsten Engelmohr ETCS-Campus, Seminargebäude 1 Seminarraum 12 PZB-Basiskurs