ONLINE-KURS Ausbildung der Ausbilder IHK an 2 x 2 Tagen OL

ONLINE-KURS AEVO (IHK/ HWK): Bundesweite Prüfungsvorbereitung für geringe betriebliche Ausfallzeiten. 

Zu unseren Online-Kursen können Sie sich ortsunabhängig aus dem gesamten Bundesgebiet anmelden. Wir bereiten Sie individuell auf die Prüfungsbedingungen der für Sie zuständigen IHK vor!

Unsere Live-Webinare mit der Software ZOOM sind keine Videokonserven. sondern echter interaktiver Live-Unterricht mit engagierten Dozenten, Platz für eigene Fragen und anregende Diskussionen. Es wird auch genauso viel gelacht wie in den Kursen, die wir ganz oldschool im Seminarraum durchführen. Aber statt zusammen im Kursraum zu sitzen, macht jeder von seinem Zuhause aus mit.

  • So gut wie alle Teilnehmer/innen sind von Live-Webinaren positiv überrascht.
  • Bereits nach kurzer Zeit „vergisst“ man, dass man in einer virtuellen Lernumgebung ist und die Diskussionen werden ähnlich lebhaft wie im normalen Klassenzimmer.
  • Sie können ortsunabhängig von überall am Seminar teilnehmen
    (Technische Voraussetzungen: Notebook oder PC oder Tablet mit Kamera und Internetverbindung. Bitte überprüfen Sie VOR Ihrer Anmeldung im "ZOOM HelpCenter" unter dem Suchbegriff "Systemanforderungen", ob Ihre Hardware und Software die technischen Voraussetzungen erfüllt)

Nach unserem 2 x 2 Kompaktkurs sind Sie nach nur 4 Tagen fit für die Prüfung:

Wir vermitteln Ihnen in diesem Kurs alle theoretischen Inhalte gemäß den bundeseinheitlichen Richtlinien des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO). 
Zudem bereiten wir Sie in diesem Kurs intensiv auf die praktische Prüfung vor, die in Form der „Durchführung einer Ausbildungssituation“ oder der „Präsentation einer Ausbildungssituation“ erfolgen kann: Wir erläutern die Kriterien, die bei der praktischen Prüfung bewertet werden und welche Fragen im Fachgespräch gestellt werden können.
Die praktische "Durchführung einer Ausbildungssituation" kann im Lehrgang geübt werden und wird von unseren Dozenten fachgerecht beurteilt.

Regelmäßige Lernerfolgskontrollen nach den jeweiligen Lehrabschnitten runden diesen Kurs ab.

Nächstmögliche Prüfungstermine und den jeweiligen Anmeldeschluss zur IHK-Prüfung entnehmen Sie bitte der Webseite der IHK, bei der Sie sich anmelden möchten.

Für die Wahl der IHK, an der Sie die Prüfung ablegen möchten, stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
- Der Ort, an dem Sie privat wohnen ODER
- der Ort, an dem Ihr Unternehmen ansässig ist ODER
- der Ort, an dem der Lehrgang stattfindet (nur Präsenzformate)

IHK-Prüfungsgebühren sind von IHK zu IHK unterschiedlich und separat an die IHK zu entrichten.
Ihre Ansprechpartner/-in bei der IHK Ihrer Wahl finden Sie in der Regel unter den Suchbegriffen Ausbilderprüfung oder Ausbildereignungsprüfung

Informationen zur Prüfung: Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung an zwei unterschiedlichen Tagen:
Die schriftliche Prüfung erfolgt im Multiple-Choice-Verfahren: derzeit 70 Fragen in 180 Minuten.
Die praktische Prüfung besteht aus der Durchführung oder der Präsentation einer Ausbildungssituation und dem Fachgespräch: gesamt 30 Minuten.

Leistungen

Wir möchten, dass Sie sich bei uns von Anfang an gut aufgehoben fühlen – sei es im Präsenzunterricht oder beim Studium zu Hause. Unsere Leistungen umfassen demnach fundierte Unterrichtsmaterialien genauso wie alle Informationen zu den Prüfungsbedingungen bei Ihrer jeweiligen Industrie- und Handelskammer.

 Auf einen Blick:

  • Alle Unterrichtsmaterialien inklusive 
  • Inkl. Akademie-Flat
  • Teilnehmerzertifikat

Sollten Sie – aus welchen Gründen auch immer – die Prüfung wider Erwarten nicht bestehen, besuchen Sie unseren Kurs einfach noch einmal. Dank unserer Akademie-Flat geht dies bis zu dreimal – und zwar absolut kostenfrei.
Und sollten Sie bei regelmäßiger Teilnahme und nach max. 2 Wiederholungsprüfungen Ihren Abschluss dennoch nicht erreichen, erhalten Sie Ihre Kursgebühren zurück (Voraussetzung: vollständige Teilnahme am Kurs und Vorlage des Prüfungsergebnisses).

Zielgruppe

Jeder, der in einem anerkannten Ausbildungsberuf im dualen Ausbildungssystem in seinem Betrieb Ausbilder werden möchte sowie angehende Meister (AdA-Kurs =Teil 4 der Meisterprüfung), Unternehmer und alle, die sich einfach beruflich fortbilden möchten.

Sie dürfen den Ausbilderschein auch schon als Azubi erwerben. Seit dem 1.8.2009 ist dafür keine abgeschlossene Ausbildung mehr erforderlich.

Für die Teilnahme an der Prüfung gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen! 

Inhalt

Die Lerninhalte richten sich nach bundeseinheitlichen Richtlinien des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) sowie der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) und werden je nach Anforderungen angepasst und erweitert. 

Grundsätzlich gliedern sich die Lerninhalte in vier Bereiche:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

 

Kurs ONLINE-KURS Ausbildung der Ausbilder IHK an 2 x 2 Tagen OL
Nummer KW 48 und 49 Online
Wochentag Do, Fr
Datum 02.12.2021 – 10.12.2021
Preis € 395,00
Ort ONLINE-KURS


Kontakt Die Ausbilderakademie
Talstraße 24
40217 Düsseldorf
Tel. 0211 170 90603
www.die-ausbilderakademie.de
E-Mail info@die-ausbilderakademie.de
Status Für Anmeldungen geöffnet
Freie Plätze 13
Nr. Datum Zeit Ort Adresse
1 02.12.2021 09:00 – 17:00 ONLINE-KURS ,
2 03.12.2021 09:00 – 17:00 ONLINE-KURS ,
3 09.12.2021 09:00 – 17:00 ONLINE-KURS ,
4 10.12.2021 09:00 – 17:00 ONLINE-KURS ,