Magisches Peru (Teil 2)



Diese spirituelle Reise führt dich in die Hochanden von Peru und zum heiligen Berg Ausangate. Für die Ureinwohner Cuscos spielt er eine ganz besondere Rolle, da er zu den Schutzgebirgen des Landes zählt. Wie ein Hirte, der sich um seine Schafe kümmert, wacht Ausangate über die Menschen in Peru.

 

Energiearbeit in den Hochanden

Teilnehmer von Magisches PeruDas Besondere an dieser Reise ist, dass es keinen fertigen Fahrplan und keine einstudierte Choreographie gibt – alles kann und vieles wird geschehen.


Diese kleine Expedition führt dich auf bis zu 5.200m Höhe, aber keine Sorge: diesen Aufstieg machen wir gemächlich, auf dem Rücken gutmütiger Pferde, mit einem Bergführer und einer Vielzahl von Helfern.

 

Von der kleinen Stadt Pacchanta geht es zunächst zu den wunderschönen Bergseen Azul Qocha und Otorongo Qocha, von dort über den Pass Pukha Punta zum Regenbogenberg (dem Berg der sieben Farben) und schließlich wieder zurück nach Cusco.

 

Fühle die Kraft der Berge

 

Magisches Peru 2 HochandenFreue dich auf eine raue und spektakuläre Naturlandschaft, in der du die indigene Spiritualität der Hochanden auf natürliche und originelle Weise erleben kannst. Während dieser Reise lernst du, dich mit den Bergen, dem Wasser und den Energien der Natur zu verbinden, um daraus Kraft für dein Leben zu schöpfen.

 

Du wirst intensiv mit Inka-Priestern zusammenarbeiten, die uns während der Reise begleiten.

 

Authentische Eindrücke

Magisches Peru Teil 2 HochandenDu erhältst Initiierungen und nimmst an energetischen Reinigungen sowie authentischen Zeremonien teil. Du lernst das Wissen der Inkas aus erster Hand von Menschen, die zu den Top-Prestern dieser Tradition gehören.

 

Daneben bietet dir diese Reise tiefe Eindrücke von der Kultur, dem Land und den Menschen. 

 

Diese Reise ist einmalig

 

Mit Don Martin Quispe in den HochandenWährend der gesamten Reise bist du in Kontakt mit Mutter Erde, der Natur und kraftvollen Spirits. Du verbindest dich mit den Energien der Berge, des Wassers und der alten Kraftplätze, du nährst deinen Inka-Samen (das Zentrum deiner Persönlichkeit und deines Potentials) und erhältst einmalige Initiierungen.

 

Du erlebst die Schönheit der Hochanden, fühlst die Kraft der Berge und verstehst, weshalb die Inka-Tradition für die Menschen dort so wichtig ist. Diese Reise gibt es vermutlich so kein zweites Mal - die Kombination aus andiner Bergwelt, gelebter Spiritualität, Zeremonien und Initiierungen sowie hautnaher Verbindung mit indigenen Meistern ist absolut einmalig.

 

Auch wenn du die Inka-Tradition noch nicht kennst, bist du zu dieser spirituellen Reise herzlich eingeladen. Interessiert dich auch Magisches Peru (Teil 1)? Die Informationen dazu findest du hier

 

Lehrer/ Kurssprache

Hans-Martin Beck
Deutsch, Spanisch mit deutscher Übersetzung

 

 

 

Tag 1 | 27.08.2021

Fahrt in die Hochanden
Magisches Peru Hochanden - Tag 1Am Mittag kommen wir am Ausgangspunkt unserer spirituellen Expedition an - einem kleinen Ort mit heißen Quellen und ein paar Häusern. Die Helfer bauen das Essenszelt auf, während der Koch das Mittagessen zubereitet.   

 

Gemeinsam mit unserem Bergführer und unseren Inka-Meistern geht es los Richtung Azul Qocha, einem wunderschönen Bergsee.

Magisches Peru Hochanden Tag 2Auf dem Weg dorthin kommen wir an einem kleinen männlichen See vorbei von dem die Paqos sagen, er habe keinen Grund und sei direkt mit Q'eros verbunden. Dort machen wir eine ganz besondere kleine Zeremonie mit Wein, Pisco und heiligen Worten.

 

Ein kurzes Stück weiter erreichen wir einen zweiten See, der über eine weibliche Energie verfügt. Dort machen wir unser erstes Despacho, eine typische Zeremonie der Inkas im Stile eines Mandalas. 

 

Tag 2 | 28.08.2021

Pukha Punta Pass und Ccampa
Magisches Peru Hochanden Tag 2Früh am Morgen bereitet uns der Koch ein wunderbares Frühstück zu, anschließend geht es gestärkt in den zweiten Tag Richtung Otoronga Qocha. 

 

Wir bitten die Apus, die Spirits der Berge, um ihre Unterstützung und reiten auf dem Rücken unserer Pferde zum nächsten Ziel, einem wunderschönen Bergsee. Magisches Peru Hochanden Tag 2Gegen Mittag erreichen wir die höchste Stelle unserer Reise, den Pukha Punta Pass mit 5.200m.

 

Dort machen die Meister ein kleines Ritual und bitten die Berge wie auch Vater Wind und Vater Sonne um ihre Hilfe für den weiteren Tag. Am Nachmittag Ankunft in unserem Campingplatz, wo die Helfer bereits unsere Zelte aufgebaut haben.

 

Tag 3 | 29.08.2021

Palomani Pass und Ausangate Qocha
Magisches Peru 2 Tag 3

Nach dem Frühstück beginnen wir unseren Tag in flachem Terrain, wer möchte, kann zu Fuß gehen. Wir machen nach einiger Zeit Rast und führen mit unseren Meistern eine K'intu-Zeremonie durch. Anschließend bleibt Zeit für eine spannende Fragerunde.

 

Auf dem Weg zu unserem nächsten Ziel kommen wir an einem alten, verlassenen Haus vorbei, wo unser Koch uns ein tolles Mittagessen zubereitet. Magisches Peru Hochanden Tag 3Dann folgt der Aufstieg zum Palomani Pass auf 5.100m, von dort hast du eine phänomenale Aussicht auf die Berge und das Tal.

 

Nachdem die Inka-Meister eine kleines Ritual mit uns durchgeführt haben, machen wir uns auf den Abstieg zu unserem Lager in der Nähe eines wunderschönen Sees am Fuße des Ausangate Berges. Dort erleben wir ein ganz besonderes Despacho und können verfolgen, wie dieses feierlich dem Wasser übergeben wird.

 

Tag 4 | 30.08.2021

Puca Punta und Chilca
Magisches Peru Hochanden Tag 4Am Morgen in der Frühe, noch bevor die Sonne aufgeht, nehmen wir unser Frühstück ein. 

 

Wir machen uns auf den Weg zum Puca Punta Pass, einem herrlichen Aussichtspunkt der Hochanden. Heute haben wir viel Zeit und können uns die Natur in Ruhe anschauen. Mit ein bisschen Glück begegnet uns sogar eine Herde Alpakas. 

 

Magisches Peru Hochanden Tag 4Später genießen wir das frisch zubereitete Mittagessen im Essenszelt und reiten am Nachmittag bis zu unserem Lagerplatz in Chilca. Dort machen wir mit den Inka-Meistern eine Despacho-Zeremonie, in der die männlichen und weiblichen Energien harmonisiert und dann in Form eines Segens in unser Energiefeld übertragen werden.

 

Anschließend übergeben wir dieses kleine Mandala dem Feuer.

 

Tag 5 | 31.08.2021

Rainbow Mountain und Cusco
Magisches Peru Hochanden Tag 5Heute erlebst du ein weiteres Highlight dieser Reise: den Regenbogenberg oder Apu Winicunca.

 

Früh am Morgen satteln wir die Pferde und reiten etwa eine Stunde hoch zum Rainbow Mountain. Als Lohn für diese Mühe winkt uns die Möglichkeit, als erste Besucher des Tages diesen Berg begrüßen und seine Energie spüren zu dürfen.

 

Hier haben wir genügend Zeit für Fotos und Energieübungen.

Magisches Peru Tag Hochanden Tag 5

Anschließend laufen wir wieder zurück zum Camp und erhalten dort ein wunderbares Frühstück. Unsere Helfer bauen anschließend die Zelte ab, wir verabschieden uns von den Pferdeführern und den Menschen, die uns in den letzten Tagen begleitet haben.

 

Dann bringt uns der Bus zurück nach Cusco, wo wir gegen 18 Uhr abends ankommen. Wir beziehen unser Hotelzimmer und treffen uns zum gemeinsamen Abendessen.

 

Tag 6 | Sept 1, 2021

Cusco

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von allen Teilnehmern, die Reise MAGISCHES PERU (Teil 2) ist nun beendet.

 

 


Bitte beachte unsere Reiseinformationen, die du oben auf der Seite unter dem Reiter -> Wichtig findest

  • Nach deiner Anmeldung und der Begleichung der Anzahlung erhältst du von uns per Post einen Reisesicherungsschein. Was das genau ist, kannst du hier nachlesen. Diesen Reisesicherungsschein versenden wir per Post spätestens im Februar 2021
  • Magisches Peru (Teil 2) findet statt, sofern sich bis 01.05.2021 mindestens 5 Personen angemeldet haben. Bitte buche daher Flüge und andere Dienstleistungen erst dann, wenn du von uns die schriftliche Bestätigung erhalten hast, dass diese Reise tatsächlich stattfindet
  • Du benötigst keine besonderen Kenntnisse über die Inka-Tradition, um an dieser Reise teilzunehmen - dieses Wissen lernst du vor Ort. Sämtliche Übungen werden in deutscher Sprache angeleitet und auch die zahlreichen Informationen unseres lokalen Führers werden immer übersetzt
  • Während dieser Reise werden wir von gutmütigen Pferden getragen. Du musst nicht reiten können, sondern nur das Gleichgewicht halten. Wir übernachten in Zelten und werden von einem erfahrenen Bergführer, einem Koch, verschiedenen Pferdeführern und zahlreichen Helfern begleitet, die uns alle Arbeit abnehmen
  • In Bezug auf körperliche Ausdauer genügt es, wenn du in unseren Mittelgebirgen eine Halbtages-Wanderungen problemlos durchhältst. Für Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas), Herzproblemen, Bluthochdruck oder Atemwegserkrankungen ist dieser zweite Teil nicht geeignet, zumal es in diesem Teil der Hochanden keinen Handy-Empfang gibt, wir uns abseits der Verkehrswege bewegen und weder Arzt, noch Krankenhaus schnell erreichbar sind. Falls du unsicher bist, sprich bitte mit dem Arzt deines Vertrauens
  • Falls du nicht an Magisches Peru (Teil 1) teilnimmst, ist es unabdingbar, dass du vor Reisebeginn mindestens drei volle Tage in Cusco (oder auf einer ähnlichen Höhe) verbringst, damit sich dein Körper auf die ungewohnten Höhe einstellen kann. Wenn du diese Vorbereitungszeit auf 3.000m bis 3.500m nicht sicherstellen kannst, müssen wir dich zur eigenen Sicherheit von der Reise ausschließen, eine Erstattung des Reisepreises ist ausgeschlossen
  • Aufgrund unvorhersehbarer Wetterbedingungen sowie anderer Faktoren können die tatsächliche Reiseroute bzw. die Inhalte von dieser Beschreibung abweichen
  • MAGISCHES PERU ist aufgrund der Beschaffenheit der Wege für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet

 

 

Beginn

Wir treffen uns für diesen Teil von MAGISCHES PERU am 27.08.2021 morgens um 7:00 Uhr vor der Kathedrale in Cusco. Von dort aus fahren wir mit einem Bus zu unserem Ausgangpunkt in den Hochanden.

 

Ende

Die Veranstaltung endet am 01.09.2021 morgens um 9 Uhr nach dem Frühstück in Cusco.

 

 

Der Teilnahmepreis beträgt 1.650 EUR.

Teilnehmer, die sich bis 31.12.2020 anmelden, erhalten den Frühbucherpreis 1 (1.450 EUR), bei Anmeldung bis 28.02.2021 den Frühbucherpreis 2 (1.500 EUR) und bis 30.04.2021 den Frühbucherpreis 3 (1.550 EUR).

 

 

Rechnung/Bezahlung

Die Rechnung für diese Reise erfolgt ohne Umsatzsteuer gem. § 25 UStG. Bitte begleiche 30% des Rechnungsbetrages innerhalb 1 Woche nach Anmeldung und die Restsumme bis 4 Wochen vor Reisebeginn. Da wir davor keine Erinnerung versenden, empfehlen wir für die Restzahlung, eine terminierte Überweisung zu veranlassen, die rechtzeitig (und automatisch) ausgeführt wird.

 

Falls es für dich einfacher ist, kannst du auch die gesamte Rechnungssumme innerhalb 1 Woche begleichen. Bei Anmeldung 4 Wochen vor Reisebeginn begleiche bitte die gesamte Rechnungssumme.

 

 

Enthaltene Leistungen

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Übernachtungen im "halben" Zelt (zusammen mit Partner bzw. einer weiteren Person des gleichen Geschlechts) vom 27.08. bis 30.08.
  • Übernachtungen im halben DZ (zusammen mit Partner bzw. einer weiteren Person des gleichen Geschlechts) in Cusco vom 30.08. auf 31.08.
  • Jeweils 3 Mahlzeiten pro Tag (Frühstück sowie Mittagessen und Abendessen) am 28.08. und 29.08. Am 27.08. sind zwei Mahlzeiten (ohne Frühstück) und am 30.08. zwei Mahlzeiten (ohne Abendessen) enthalten
  • Reisesicherungsschein
  • Zelt, Isomatte, Schlafsack und Liner
  • Pferd
  • Fahrten im Bus zum Ausgangspunkt in den Hochanden und wieder zurück nach Cusco

 

Nicht enthalten sind Flüge, Getränke für Mittag- und Abendessen in Cusco, freiwillige Trinkgelder sowie die Fahrt vom Flughafen zum Hotel und zurück (falls du außerhalb der genanannten Zeiten anreist oder abreist). Unserer Erfahrung nach solltest du für den Flug nach Peru mit etwa 1.200,- bis 1.500,- EUR rechnen, für tägliche Ausgaben in Cusco sowie für den Hin- und Rückreisetag in die Hochanden mit etwa 25,– EUR pro Tag.

 

 


Anreise

MAGISCHES PERU (Teil 2) beginnt am 27.08.2021 morgens um 7:00 Uhr vor der Kathedrale in Cusco.

 

Kathedrale von Cusco
Plaza de Armas
08000 Cusco
Google Maps 

Abholung vom Flughafen

Falls du möchtest, organisieren wir gerne deine Abholung vom Flughafen Cusco. Erfahrungsgemäß kostet ein Taxi in die Stadt etwa 8-10 US$ pro Person bzw. ca. 15 US$ pro PKW. Den Fahrer bezahlst du in bar.


Anpassung an die Höhe

Falls du nicht an Magisches Peru (Teil 1) teilnimmst und dich auch vorher nicht für mehrere Tage auf mindestens 3.000m Höhe bewegst (sondern erst zu dieser Reise aus Europa nach Cusco anreist), ist es unumgänglich, dass du drei volle Tage vorab in Cusco verbringst, um deinen Körper ausreichend an die Höhe zu gewöhnen. Wenn du diese Vorbereitungszeit auf 3.000m bis 3.500m nicht sicherstellen kannst, müssen wir dich zur eigenen Sicherheit von der Reise ausschließen. Den Reisepreis können wir dir in diesem Fall wegen der Kurzfristigkeit nicht erstatten. 

 

Die Buchungsplattform https://booking.com ist bestens geeignet, um eine passende Unterkunft in Cusco zu finden, da dort fast alle Hotels der Stadt gelistet sind und du anhand der Bilder und der aktuellen Preisangaben eine gute Wahl treffen kannst.

 

 

Abreise

Die Reise endet am 01.09.2020 morgens nach dem Frühstück in Cusco. Falls du ein Taxi zum Flughafen benötigst, organisieren wir dieses gerne für dich - die Bezahlung an den Fahrer erfolgt an ihn in bar.

 

 

Flugbuchung

Magisches Peru (Teil 2) findet statt, sofern sich bis 01.05.2021 mindestens 5 Personen angemeldet haben. Bitte buche daher Flüge und andere Dienstleistungen erst dann, wenn du von uns die schriftliche Bestätigung erhalten hast, dass diese Reise tatsächlich stattfindet.

 

Bei allen Flügen nach Cusco mit Zwischenstopp in Lima müssen die Koffer in Lima abgeholt werden (Stand: Sept. 2017), da dort die Zollkontrolle stattfindet. Anschließend müssen die Koffer für den Weiterflug nach Cusco am Schalter der entsprechenden Airline wieder eingecheckt werden. Plane bei der Flugbuchung daher mindestens 3 Stunden Aufenthalt in Lima ein, vor allem dann, wenn du mit einer europäischen/US-amerikanischen Fluglinie nach Lima fliegst und am selben Tag von dort mit einer lokalen Airline weiter nach Cusco reist.

 

Für Inlandsflüge nach Cusco und ab Puno empfehlen wir die Fluggesellschaften LATAM, LC Peru, Avianca, Peruvian und Viva Air. Star Peru empfehlen wir ausdrücklich nicht, da ihre Flotte veraltet ist und bei Nebel oder schlechtem Wetter oft nicht starten oder landen kann. Dadurch läufst du Gefahr, an deinem Ziel verspätet anzukommen.

 

Du kannst natürlich direkt bei den Airlines wie LATAM, TAM, Air France, KLM, IBERIA, Air Europa oder AVIANCA buchen oder bei einer der großen Buchungsplattformen wie Swoodoo oder Skyscanner suchen. Falls du kein Reisebüro deines Vertrauens hast, können dir vielleicht Hajo Siewer oder www.gabelflug.de weiterhelfen, dort stehen dir Gesprächspartner in Deutschland zur Seite.

 

 

Essen

Peru verfügt über eine ausgesprochen gute und sehr vielseitige Küche. Eine vegetarische Ernährungsweise ist dort problemlos möglich, veganes Essen hingegen ist vielerorts unbekannt. In Cusco selbst gibt es beispielsweise nur ein bis zwei vegane Restaurants, in den meisten Hotels und vor allem außerhalb der Stadt gar keine, so dass wir veganes Essen auf dieser Reise nicht gewährleisten können.

 

Teilnehmern mit Lebensmittelunverträglichkeiten (Gluten, Kuhmilch, Zucker, einzelne Ost- oder Gemüsesorten, etc.) empfehlen wir, notwendige Grundnahrungsmittel mitzubringen, da wir im voraus leider nichts garantieren können.

 

 

Unterkunft

Vom 28.08. bis einschließlich 31.08. verbringen wir die Nächte im Zelt. Die Zelte werden von Helfern jeden Tag aufgebaut und am nächsten Tag auch wieder abgebaut. Isomatte, Schlafsack und Liner (Innenschlafsack aus Fleece) werden von uns gestellt.

 

Die letzte Nacht vom 31.08 auf 01.09. verbringen wir in Cusco in einem schönen 3-Sterne-Hotel in der Nähe des Stadtzentrums.

 

 

Pass/Visum/Impfung

Allgemeine Reiseinformationen, Sicherheitshinweise, Einreisebestimmungen, medizinische Hinweise in Peru und vieles mehr findest du auf der Website des Auswärtigen Amtes. Dort steht beispielsweise, dass Pässe bei der Einreise nach Peru mindestens noch 6 Monate gültig sein müssen.

 

Bei Reisen in die ausgewiesenen Gelbfieber-Endemiegebiete Perus, insbesondere für das gesamte peruanische Amazonasgebiet, ist allen Reisenden ab dem vollendeten 9. Lebensmonat eine rechtzeitige Impfung, d. h. 10 Tage vor Einreise, dringend zu empfehlen. Aus Peru kommend kann die Impfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt werden (Informationen: Stand Januar 2017).

 

Bitte beachte, dass wir während dieser Reise die Amazonasgebiete NICHT besuchen.

 

 

Sonstige Kosten

Nicht enthalten sind die Kosten für Flüge, Getränke für Mittag- und Abendessen in Cusco, freiwillige Trinkgelder sowie die Fahrt vom Flughafen zum Hotel und zurück (falls du außerhalb der genanannten Zeiten anreist oder abreist). Unserer Erfahrung nach solltest du für den Flug nach Peru mit etwa 1.200,- bis 1.500,- EUR rechnen, für tägliche Ausgaben in Cusco sowie für den Hin- und Rückreisetag in die Hochanden mit etwa 25,– EUR pro Tag.

 

 

Versicherungen

Da das Leben nicht immer planbar und vorhersehbar ist, empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, denn diese kommt in vielen Fällen für die Stornogebühren auf und bewahrt dich dann vor den finanziellen Folgen, falls du die Reise wider Erwarten absagen musst. Außerdem ist eine Auslandskrankenversicherung sicherlich notwendig, eine Unfall-Versicherung sinnvoll (aber nicht zwingend erforderlich).

 

Versicherungsangebote für diese Anforderungen bietet beispielsweise die HanseMerkur Versicherung, aber auch andere Unternehmen können dir weiterhelfen. 

 

Überblick über die HanseMerkur-Reiseversicherungen 

 

 

Weitere Infos

Etwa zwei bis drei Monate vor Reisebeginn versenden wir an alle Teilnehmer ausführliche Informationen, darunter eine Liste mit den Hotels der Reise, eine Packliste mit vielen Empfehlungen sowie ausführliche Informationen zum Land und zur Reise (beispielsweise zu Wetter/Klima, Kleidung, Bargeld/Währung, Internet/WLAN, Adapter/Strom und vieles mehr).

 

 

 

 

Stornogebühren

Alle Veranstaltungen von Inka World sind mit zum Teil erheblichen finanziellen Verpflichtungen verbunden, wie beispielsweise Buchungs- und Transaktionsgebühren, Marketing- und Reisekosten sowie PKW-, Bus- und Hotelmiete.

 

Da die Gruppen nicht sehr groß sind und zudem viel Zeit für Beratungsgespräche und die Beantwortung von Fragen aufgewendet wird, berechnet Inka World Stornogebühren für den Fall, dass du deine Teilnahme vor Veranstaltungsbeginn absagst. 

 

Diese Stornogebühren orientieren sich am Zeitpunkt deiner Absage und staffeln sich wie folgt:

  • Bis 91 Tage vor Reisebeginn: pauschal 25% des Reisepreises
  • 90 bis 45 Tage vor Reisebeginn: pauschal 50% des Reisepreises
  • 44 Tage bis 15 Tage vor Reisebeginn: pauschal 75% des Reisepreises
  • 14 Tage oder weniger vor Reisebeginn: pauschal 90% des Reisepreises

Falls du an der Reise nicht teilnehmen kannst, steht es dir frei, eine Ersatzperson zu stellen. Sobald diese Ersatzperson den Reisepreis vollumfänglich beglichen hat, erhältst du die bereits bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 EUR zurück. Etwaige Bankgebühren bei der Erstattung der Teilnahmegebühr werden von uns nicht beglichen.

 

 

Versicherungen

Da das Leben nicht immer planbar und vorhersehbar ist, empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, denn diese kommt in vielen Fällen für die Stornogebühren auf und bewahrt dich dann vor den finanziellen Folgen, falls du die Reise wider Erwarten absagen musst. Außerdem ist eine Auslandskrankenversicherung sicherlich notwendig, eine Unfall-Versicherung sinnvoll (aber nicht zwingend erforderlich).

 

Versicherungsangebote für diese Anforderungen bietet beispielsweise die HanseMerkur Versicherung, aber auch andere Unternehmen können dir weiterhelfen. 

 

Überblick über die HanseMerkur-Reiseversicherungen 

 

 

 

 

 

 

 

Datum 27.08.2021 – 01.09.2021
Anmeldeschluss 28.07.2021
Ort Kathedrale von Cusco
Plaza de Armas
08000 Cusco
Preis € 1.450,00 – 1.650,00
MwSt inkl.
Dauer 6 Tag(e) - 1 Event
Status Für Anmeldungen geöffnet
Freie Plätze
7
30%