Kursreihe Inka-Tradition | Modul 3


In den Hochanden von Peru werden von den Nachfahren der Inkas bis heute Zeremonien in Form von Mandalas durchgeführt, um Wünsche zu manifestieren oder um sich für Geschenke des Spirituelle Lehrer der Inka-TraditionLebens zu bedanken. Im 3. Modul der Kursreihe Inka-Tradition lernst du, Despachos für dich und andere zu nutzen. 

 

Modul 3: Wünsche manifestieren

 

Diese sogenannten Despachos bestehen aus Blüten, Blättern, Süßigkeiten, Samenkörnern und vielen weiteren Zutaten. Es sind physische Manifestationen an Mutter Erde und an die Spirits, in die man seine ganze Liebe und Hingabe sowie Wissen und Struktur hineingibt.

 

Das Leben leichter machen

 

Jeder Mensch kann diese Mandalas der Inkas lernen und dafür nutzen, um das Leben für sich und andere leichter zu gestalten.

 

An diesem Wochenende lernst du, eine so tiefe Verbundenheit mit dem Kosmos zu erschaffen, so dass magische Dinge entstehen können: Träume gehen in Erfüllung, Wünsche werden wahr, Wunden dürfen heilen, Beziehungen harmonisch werden, Projekte gelingen und Schwierigkeiten sich auflösen. 

Despacho Wünsche manifestieren

 

Die Schwerpunkte im Überblick:

  • Einführung in die Kunst der Despachos

    Überblick über Struktur, Aufbau und Zutaten verschiedener Despachos. Wofür nutzen wir sie und worin besteht die Magie dieser Zeremonien

  • Die Arbeit mit den Spirits

    Du lernst, mit den jeweiligen Naturkräften zu arbeiten und sie in der richtigen Reihenfolge - vom großen Spirit bis zum kleinen Spirit - zu rufen

  • Ein Wochenende voller Praxis

    An diesen beiden Tagen wirst du Despachos auf unterschiedliche Art und Weise erlernen. Wir gehen dabei Schritt für Schritt vor, so dass du alle Stufen nachvollziehen und dir Notizen machen kannst. Wir beantworten Fragen und stehen dir hilfreich zur Seite

 

Lehrer/ Kurssprache

Hans-Martin Beck, Elke Steinbach
Deutsch

 

 

Bitte beachte die Informationen oben auf der Seite unter dem Reiter "Wichtig".

Dort findest du Informationen zu Kurspreis und Bezahlung, Verpflegung und Übernachtung, den Kurszeiten sowie den Buchungsbedingungen.

Um an diesem Modul teilzunehmen, solltest du die Grundlagen des Inka-Weltbildes kennen sowie die beiden Grundübungen Saminchakuy und Saywachakuy.

Für alle Berufe bestens geeignet

Die Werkzeuge der Inka-Tradition werden ausschließlich per Intention durchgeführt. Daher sind sie sehr diskret und für medizinische, therapeutische, lehrende und heilende Berufe bestens geeignet.

 

Auch wenn du in der Vergangenheit bereits andere Traditionen oder spirituelle Schulen besucht hast, wirst du in diesem Kurs definitiv neue Möglichkeiten kennenlernen, um deinen Blick aufs berufliche und private Ganze zu erweitern sowie dein Innerstes größer zu machen.

 


Danke an alle, die in den letzten Jahren an unserem bzw. an meinem Kurs teilgenommen haben und sich die Zeit nahmen, eine kurze Rückmeldung zu schreiben. Nachfolgend einer kleiner Auszug, der auf Wunsch ganz ohne Namenskürzel erfolgt:

Nach diesem Wochenende bin ich so voller leichter Energie und habe schon zwei wichtigen Menschen in meinem Umfeld mit meiner aufgeladenen, leichten Energie und den neuen Erkenntnissen helfen können. ;-) Ich kann es kaum fassen, dass es mir in meiner aktuellen Lebenssituation innerlich so gut geht.. ;-) Es ist eine riesen Bereicherung...! Herzlichen Dank für alles!

Es ist so unglaublich, was sich seit dem Kurs in meinem Leben getan hat, so dass ich einfach schreiben muss. Vor kurzem ist ein wichtiger Mensch in meinem Leben gestürzt und hat sich den Oberschenkelhalsknochen gebrochen. Ich habe angefangen, alles „aufzuessen“ und auch an die Pachamama zu übergeben. Es ist so unglaublich schnell und leicht und vor allem so selbstverständlich vor sich gegangen. Und von der Pachamama kam so viel Liebe zurück. Ich bin so dankbar, dass ich diese Techniken bei dir lernen konnte. Ich hätte vorher ganz anders reagiert, hätte mich verrückt gemacht und wäre in Stress und Angst geraten. Ich werde auf jeden Fall weitermachen... Diese geliebte Person war übrigens nach kurzer Zeit wieder total klar und lief in der Reha feste herum. 

Mit seiner bodenständigen und natürlichen Art bringt uns Hans-Martin die Inka-Tradition auf eine wunderbare, humorvolle Art bei. Ich fühle mich nach den Workshops immer sehr ruhig und entspannt, aber voller Energie, was auch durch mein Umfeld wahrgenommen wird. Aussagen wie "warst Du am Wochenende in den Bergen, Du siehst so erholt und frisch aus?" habe ich nach dem letzten Workshop sicher 3x gehört

Ich möchte Dir nochmals ganz herzlich danken für den wunderbaren und kraftvollen Workshop. Ich konnte die Übungen schon in meinen Alltag integrieren

Ich habe Dich sehr bewundert wie Du das so gemacht hast. Du hast eine Gruppe und ein tolles, friedliches Team gebildet, bei den Mahlzeiten geholfen, immer gelächelt, jede Frage auch vor-, bei und nach dem Essen beantwortet und Dir viele Geschichten angehört. Du hast ein bewundernswert tolles und tiefes Wissen, mit dem Du ganz offensichtlich sehr gut umgehen kannst. Und, Du hast die Gabe dieses Wissen ganz wunderbar verständlich zu vermitteln.  
 

Hans-Martin ist jemand, der die Inka-Tradition liebt und lebt. Für mich ist er ein großartiger Lehrer und ich bin sehr dankbar, ihm begegnet zu sein

 

Die Workshops mit Hans-Martin sind so lebendig und praxisnah. Ich habe ihn als authentischen und sehr herzlichen Lehrer erlebt. Seine Begeisterung für die Inka-Tradition ist regelrecht ansteckend

Wer an Spiritualität und Wachstum interessiert ist, sollte unbedingt die Kursreihe Inka-Tradition mit Hans-Martin Beck besuchen

 

Für mich ist Hans-Martin Beck ein wunderbarer Lehrer und ein authentischer Wegbegleiter. Ich bin ein großer Fan von ihm

Diese einfache und trotzdem sehr kraftvolle Art der Energiearbeit liegt mir sehr

 

Ich habe schon viele Workshops besucht, aber bei der Kursreihe Inka-Tradition konnte ich für mich am meisten mitnehmen und danach sofort umsetzen. Herzlichen Dank dafür, Hans-Martin



 

 

Das Veranstaltungszentrum in Therwil (bei Basel) ist sowohl mit dem PKW, als auch mit dem öffentlichen Nahverkehr, gut erreichbar   

Seminarzentrum Therwil
Güggelwägli
CH - 4106 Therwil

 


Der Kurspreis beträgt 430 EUR (umgerechnet 480 CHF).

Teilnehmer, die sich bis 25.04.2020 verbindlich anmelden, erhalten den Frühbucherpreis in Höhe von 365 EUR (umgerechnet 400 CHF).


Nach dem Anmeldevorgang kannst du entscheiden, ob du die Seminargebühr im Anschluss online begleichen oder lieber eine Rechnung zugeschickt bekommen und den Rechnungsbetrag überweisen möchtest.


Falls du dich für die Überweisung entscheidest:

  • begleiche den Rechnungsbetrag bitte innerhalb von 2 Werktagen
  • empfehlen wir das SEPA-Verfahren: du überweist per IBAN die Kursgebühr in EUR kostenlos, deine Bank rechnet den Betrag kostengünstig in CHF um

 


Übernachtung oder Verpflegung ist im Seminarpreis nicht enthalten. Falls du eine Übernachtung benötigst, schau einfach mal auf Plattformen wie www.airbnb.de oder www.booking.com nach netten Unterkünften, die dich ansprechen.

Wir können aus eigener Erfahrung beispielsweise die Unterkunft von Dieter und Heidi empfehlen (ca. 15 Min. mit dem Auto oder der Tram zum Seminarort). Informationen und Buchung hier über airbnb. Die Übernachtung kostet ca. 30 EUR pro Person.

 

 

Kursreihe Inka-Tradition | Modul 1-4

1. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
2. Tag von 10.00 h bis 16.00 h

 

Kursreihe Inka-Tradition | Modul 5

1. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
2. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
3. Tag von 10.00 h bis 15.00 h

 

 

Stornogebühren

Alle Veranstaltungen von Inka World sind mit zum Teil erheblichen finanziellen Verpflichtungen verbunden, wie beispielsweise Buchungs- und Transaktionsgebühren, Marketing- und Reisekosten sowie PKW-, Bus- und Hotelmiete.

 

Da die Gruppen nicht sehr groß sind und zudem viel Zeit für Beratungsgespräche und die Beantwortung von Fragen aufgewendet wird, berechnet Inka World Stornogebühren für den Fall, dass du deine Teilnahme vor Veranstaltungsbeginn absagst. 

 

Diese Stornogebühren orientieren sich am Zeitpunkt deiner Absage und staffeln sich wie folgt:

  • Bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    10% der Kursgebühr
  • 59 bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    30% der Kursgebühr
  • 20 bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    75% der Kursgebühr
  • 9 Tage oder weniger vor Veranstaltungsbeginn:
    100% der Kursgebühr
  • Besuchst du die Veranstaltung nicht, fällt die Kursgebühr dennoch in voller Höhe an

Falls du an der Veranstaltung nicht teilnehmen kannst, steht es dir frei, eine Ersatzperson zu stellen. Sobald diese Ersatzperson die Teilnahmegebühr vollumfänglich beglichen hat, erhältst du die bereits bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 EUR zurück. Etwaige Bankgebühren bei der Erstattung der Teilnahmegebühr gehen zu deinen Lasten und werden von uns nicht erstattet.

Seminarversicherung

Da das Leben nicht immer planbar und vorhersehbar ist, empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung, denn diese kommt in vielen Fällen für die Stornogebühren auf und bewahrt dich dann vor den finanziellen Folgen. 

 

Die HanseMerkur Versicherung bietet eine solche Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung an. Mit Klick auf den nachfolgenden Link gelangst du zur Website der Versicherung und kannst deine Informationen eingeben, um dir unverbindlich einen Preis anzeigen zu lassen.

 

Seminarversicherung

Bitte beachte, dass du eine solche Versicherung auch bei anderen Versicherungen abschließen kannst und dass der Abschluss dieser Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung freiwillig erfolgt.


 

Datum 19.09.2020 – 20.09.2020
Anmeldeschluss 15.10.2020
Ort Seminarzentrum Therwil
Güggelwägli
4106 Therwil
Preis € 365,00 – 430,00
Dauer 2 Tag(e) - 1 Modul
Status Garantierte Durchführung
Freie Plätze
5
58%