Kursreihe Inka-Tradition | Modul 4


In diesen beiden Tagen beschäftigen wir uns mit der magischen Seite des Inka-Pfades. Unter "Magie" versteht man die Fähigkeit, übernatürliche Kräfte zu nutzen, um Probleme des Alltags zu meistern und die eigene Manifestationskraft zu stärken.

Spirituelle Lehrer der Inka-Tradition

 

Modul 4: Magisches vollbringen

 

In diesen beiden Tagen suchst du dir nach ganz konkreten Vorgaben insgesamt acht Helfer aus und lernst, dich mit ihnen energetisch zu verbinden. Die Idee dahinter ist, dass deren Energie deine Kraft ergänzt, diese Helfer dich künftig unterrichten und du direkt von ihnen lernst.

 

Somit erhältst du Eigenschaften, die deine persönlichen Fähigkeiten komplettieren, damit du weiter wachsen und dich entwickeln kannst. Im Zentrum dieser Denk- und Lebensweise steht der eigene Inka-Samen, ein metaphysischer Faktor, der sinnbildlich für dein Potential und deine Stärke steht.

 

Und so, wie alles Handeln der Natur darauf ausgerichtet, einen Samen zum Wachsen zu bringen, so ist auch die gesamte Inka-Tradition darauf ausgerichtet, dein Potential zu entwickeln, damit du wachsen und das (aus-)leben kannst, was in dir steckt. 

Gruppe Inka-Spiritualität

 

Die Schwerpunkte im Überblick:

  • Die wirkliche Realität sehen

    Eine Übung mit deinen neuen Helfern lehrt dich, die Realität so zu sehen, wie die Realität wirklich ist, um in der Lage zu sein, gute Chancen oder auch mögliche Konflikte schon weit im voraus zu erkennen und rechtzeitig zu handeln

  • Mit Kraft sprechen

    Hier geht es darum, in wichtigen Situationen die richtigen Worte zu finden und so viel Energie in deine Worte zu lenken, dass sich erstaunliche Dinge in deinem Leben plötzlich auftun

  • Selbstliebe spüren und Liebe generieren

    Zwei Übungen dieser Inka-Tradition zielen darauf ab, dass du zunächst in der Lage bist, selbst zu spüren und wahrzunehmen, wie wertvoll du bist, um anschließend aus dieser Selbstliebe heraus ein intensives Gefühl von Liebe zu generieren, das du an andere Menschen, Tiere oder Orte schicken kannst

  • Den eigenen Weg finden und gehen

    Deine Helfer unterstützen dich dabei, deinen eigenen Weg zu erkennen, und sie geben dir alles mit, was du brauchst, um diesen Pfad zuversichtlich und ohne innere oder äußere Hemmnisse zu gehen

 

Aufgepasst: 

Anmeldungen für diesen Kurs sind nur direkt bei Feblissa möglich. Bitte hier klicken.



Lehrer/ Kurssprache

Hans-Martin Beck
Deutsch

 

 

 

Bitte beachte die Informationen oben auf der Seite unter dem Reiter "Wichtig".

Dort findest du Informationen zu Kurspreis und Bezahlung, Verpflegung und Übernachtung, den Kurszeiten sowie den Buchungsbedingungen.

Um an diesem Modul teilzunehmen, solltest du die Grundlagen des Inka-Weltbildes kennen sowie die beiden Grundübungen Saminchakuy und Saywachakuy.

Für alle Berufe bestens geeignet

Die Werkzeuge der Inka-Tradition werden ausschließlich per Intention durchgeführt. Daher sind sie sehr diskret und für medizinische, therapeutische, lehrende und heilende Berufe bestens geeignet.

Auch wenn du in der Vergangenheit bereits andere Traditionen oder spirituelle Schulen besucht hast, wirst du in diesem Kurs definitiv neue Möglichkeiten kennenlernen, um deinen Blick aufs berufliche und private Ganze zu erweitern sowie dein Innerstes größer zu machen.

 


Danke an alle, die in den letzten Jahren an unserem bzw. an meinem Kurs teilgenommen haben und sich die Zeit nahmen, eine kurze Rückmeldung zu schreiben. Nachfolgend einer kleiner Auszug, der auf Wunsch ganz ohne Namenskürzel erfolgt:

Nach diesem Wochenende bin ich so voller leichter Energie und habe schon zwei wichtigen Menschen in meinem Umfeld mit meiner aufgeladenen, leichten Energie und den neuen Erkenntnissen helfen können. ;-) Ich kann es kaum fassen, dass es mir in meiner aktuellen Lebenssituation innerlich so gut geht.. ;-) Es ist eine riesen Bereicherung...! Herzlichen Dank für alles!

Es ist so unglaublich, was sich seit dem Kurs in meinem Leben getan hat, so dass ich einfach schreiben muss. Vor kurzem ist ein wichtiger Mensch in meinem Leben gestürzt und hat sich den Oberschenkelhalsknochen gebrochen. Ich habe angefangen, alles „aufzuessen“ und auch an die Pachamama zu übergeben. Es ist so unglaublich schnell und leicht und vor allem so selbstverständlich vor sich gegangen. Und von der Pachamama kam so viel Liebe zurück.

Ich bin so dankbar, dass ich diese Techniken bei dir lernen konnte. Ich hätte vorher ganz anders reagiert, hätte mich verrückt gemacht und wäre in Stress und Angst geraten. Ich werde auf jeden Fall weitermachen... Diese geliebte Person war übrigens nach kurzer Zeit wieder total klar und lief in der Reha feste herum. 

Mit seiner bodenständigen und natürlichen Art bringt uns Hans-Martin die Inka-Tradition auf eine wunderbare, humorvolle Art bei. Ich fühle mich nach den Workshops immer sehr ruhig und entspannt, aber voller Energie, was auch durch mein Umfeld wahrgenommen wird. Aussagen wie "warst Du am Wochenende in den Bergen, Du siehst so erholt und frisch aus?" habe ich nach dem letzten Workshop sicher 3x gehört

Ich möchte Dir nochmals ganz herzlich danken für den wunderbaren und kraftvollen Workshop. Ich konnte die Übungen schon in meinen Alltag integrieren

Ich habe Dich sehr bewundert wie Du das so gemacht hast. Du hast eine Gruppe und ein tolles, friedliches Team gebildet, bei den Mahlzeiten geholfen, immer gelächelt, jede Frage auch vor-, bei und nach dem Essen beantwortet und Dir viele Geschichten angehört. Du hast ein bewundernswert tolles und tiefes Wissen, mit dem Du ganz offensichtlich sehr gut umgehen kannst. Und, Du hast die Gabe dieses Wissen ganz wunderbar verständlich zu vermitteln.  
 

Hans-Martin ist jemand, der die Inka-Tradition liebt und lebt. Für mich ist er ein großartiger Lehrer und ich bin sehr dankbar, ihm begegnet zu sein

Die Workshops mit Hans-Martin sind so lebendig und praxisnah. Ich habe ihn als authentischen und sehr herzlichen Lehrer erlebt. Seine Begeisterung für die Inka-Tradition ist regelrecht ansteckend

Wer an Spiritualität und Wachstum interessiert ist, sollte unbedingt die Kursreihe Inka-Tradition mit Hans-Martin Beck besuchen

Für mich ist Hans-Martin Beck ein wunderbarer Lehrer und ein authentischer Wegbegleiter. Ich bin ein großer Fan von ihm

Diese einfache und trotzdem sehr kraftvolle Art der Energiearbeit liegt mir sehr

Ich habe schon viele Workshops besucht, aber bei der Kursreihe Inka-Tradition konnte ich für mich am meisten mitnehmen und danach sofort umsetzen. Herzlichen Dank dafür, Hans-Martin



 

 

Die Veranstaltung findet in Lengdorf (bei Erding) in den schönen Räumlichkeiten von Feblissa statt.

Feblissa
Brückenstr. 11
DE-84435 Lengdorf

Website

 

 


Der Kurspreis beträgt 340 EUR.

Teilnehmer, die sich bis 01.10.2020 verbindlich anmelden, erhalten den Frühbucherpreis in Höhe von 290 EUR.

 


Übernachtung oder Verpflegung ist im Seminarpreis nicht enthalten. Falls du eine Übernachtung benötigst, schau einfach mal auf Plattformen wie www.airbnb.de oder www.booking.com nach netten Unterkünften, die dich ansprechen.

 

 

Kursreihe Inka-Tradition | Modul 1-4

1. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
2. Tag von 10.00 h bis 16.00 h

 

Kursreihe Inka-Tradition | Modul 5

1. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
2. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
3. Tag von 10.00 h bis 15.00 h

 

 

Stornogebühren

Bitte erkundige dich bei Feblissa nach deren Stornobedingungen.

 

Seminarversicherung

Da das Leben nicht immer planbar und vorhersehbar ist, empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung, denn diese kommt in vielen Fällen für die Stornogebühren auf und bewahrt dich dann vor den finanziellen Folgen. 

 

Die HanseMerkur Versicherung bietet eine solche Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung an. Mit Klick auf den nachfolgenden Link gelangst du zur Website der Versicherung und kannst deine Informationen eingeben, um dir unverbindlich einen Preis anzeigen zu lassen.

 

Seminarversicherung

Bitte beachte, dass du eine solche Versicherung auch bei anderen Versicherungen abschließen kannst und dass der Abschluss dieser Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung freiwillig erfolgt.


 

Datum 21.11.2020 – 22.11.2020
Anmeldeschluss 12.11.2020
Ort Feblissa
Brückenstr. 11
84435 Lengdorf
Preis € 290,00 – 340,00
MwSt inkl.
Dauer 2 Tag(e) - 1 Modul
Status Für Anmeldungen geöffnet
Freie Plätze
12
0%