Hypnosystemische Erlebnistage

Thema

In der Zusammenarbeit mit Menschen – sei es in der Einzelarbeit in beratenden oder therapeutischen Kontexten – oder in Teams und Organisationen – erleben wir uns zumeist recht vielschichtig und vielseitig.
Wir kommen mit Lebensgeschichten, Biographien und Erfahrungen in Berührung, die unterschiedliche dieser Seiten aufrufen und aktivieren können. Im besten Fall erleben wir uns in unserer Kompetenz, in Kontakt mit unseren Ressourcen und kraftvoll.

Oft aber berühren die Themen unserer Klient*innen und auch Kolleg*innen jedoch Seiten in uns, die sich in eine andere Zeit versetzt erleben, die Lösungsversuche anbieten, die der derzeitigen Situation nicht angemessen oder hilfreich begegnen.

Im gelebten Leben stehen wir manchmal an End-, Wende- und Gabelungspunkten – und hadern mit den nächsten Schritten oder auch mit fehlenden Perspektiven, Ängsten und Zögerlichkeiten.
Abwertungen und ein besonders kritischer Umgang mit uns selbst oder aber auch mit Klient*innen und Anderen sind Folgen, die zumeist jedoch nicht zu einem gewünschten Ergebnis führen.

All diese vielfältigen Aspekte und Seiten in uns erzählen von unserer Geschichte, von unseren Erfahrungen mit und in dieser Welt und mit den Menschen in unserem Leben.
All diese vielfältigen Seiten sind Hinweise auf Anliegen und Bedürfnisse, die gesehen werden wollen, die auf dahinterliegende Kompetenzen und Ressourcen aufmerksam machen und die dadurch für den Umgang mit heutigen Herausforderungen nutzbar gemacht werden können.

Referentin

Mag. Martina Gross

Termin

05. - 07. September 2024

Seminarort

Hypno-Synstitut, Trappelgasse 8/13, 1040 Wien

Seminar Hypnosystemische Erlebnistage
Freie Plätze 18
Datum 05.09.2024 – 07.09.2024
Zeit 09:00 – 16:00
Preis EUR 612,00 – 672,00
MwSt inkl.
Ort Hypno-Synstitut
Trappelgasse 8/13
1040 Wien
Anmeldeschluss 05.09.2024 09:00
E-Mail verwaltung@hypno-synstitut.at