Arbeiten unter Spannung (AuS)

Unterweisung "Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln (AuS) | Working on live parts" gem. DIN VDE 0105-100 und DGUV Regel 113-011

 

Dokumentation: Die Schulung gilt als Unterweisung zur Arbeitssicherheit gem. „Grundsätze der Prävention“ (DGUV A1), „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (DGUV A3), DIN VDE 0105-100 (VDE 0105-100) und DGUV Regel 103-011: Jeder Tilnehmer erhält ein personenbezogenes Zertifikat sowie einen Eintrag in den Sicherheitspass (sofern vorhanden).

Auszug Seminarinhalte:
- Anwendungsbereich, gesetzl. Grundlagen
- Begriffsbestimmungen
- Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei Arbeiten unter Spannung

Organisatorische Voraussetzungen
- Auswahl der Arbeiten
- Arbeitsanweisung
- Auswahl der Ausführenden
- Berechtigung zur Anweisung von Arbeiten unter Spannung
- Bereitstellung der Werkzeuge, Ausrüstung, Schutz- und Hilfsmittel
- Erste Hilfe

Praktische Ausbildung
- Voraussetzungen
- Erlangen der Befähigung zum Arbeiten unter Spannung
- Befähigung zu hinzukommenden Arbeitsverfahren
- Erhalt der Befähigung zum Arbeiten unter Spannung

Durchführung von Arbeiten unter Spannung
- Arbeitsprobe (praktisch)

Lernzielkontrolle: Es erfolgt eine schriftliche Wissensabfrage am Ende der Ausbildungseinheit durchzuführen, die mit 70% Erfüllungsquote als bestanden gilt.

Kurs Arbeiten unter Spannung (AuS)
Nummer 210720_AuS
Freie Plätze 6
Datum 20.07.2021 – 20.07.2021
Dauer 1 Tag(e) - 1 Lektion
Ort windskills Wilhelmshaven
Helmholtzstraße 3
26389 Wilhelmshaven
Wochentag Di
Preis € 480,00
Kontakt Heinemann Projektberatung
An der Weinkaje 4
26931 Elsfleth
Tel. 044049875402
www.windskills.de
Anmeldeschluss 18.07.2021 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 20.07.2021 09:00 – 17:00 Arbeiten unter Spannung (AuS)