HK - Sea Survival und HUET

Diese Kursangebote stehen exklusiv Schlüsselkunden zur Verfügung und sind entsprechend nur durch Angehörige des jeweiligen Unternehmens buchbar.

Auszug der Inhalte des Kombi-Moduls Sea Survival und HUET gem. Vorgaben des Havariekommandos (2019/2020)

 

Überleben auf See (Theorie)

 

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Notfallszenarien und Gefahren auf See
  • Unterkühlung/Hypothermie
  • Materialkunde
  • Vorbereitung auf akute Gefahrensituationen
  • Verhalten in Gefahrensituationen
  • Anlegen der persönlichen Rettungsmittel
  • Kollektive Rettungsmittel
  • Besetzen der Rettungsmittel
  • Überleben und Verhalten im Wasser
  • Trinken und Nahrung
  • Navigation und Orientierung
  • Kontaktaufnahme, Signalmittel und Notsender
  • Rettung aus der See durch Luft- und Wasserfahrzeuge
  • MOB – Man over board
  • Boat-landing und Überstieg

 

 

Überleben auf See (Praxis)

 

  • Wassergewöhnungsübungen
  • Schwimmtechniken und Anwendung CA-EBS/STASS (Cat. A)
  • Verwendung des Überlebensanzuges
  • Anlegen der Rettungsweste
  • Sicherheitssprünge aus verschiedenen Höhen
  • Rettungs- und Bergungstechniken (Cradle)
  • Rettung eines Ertrinkenden
  • Transport und Grifftechniken
  • Gruppenschwimmtechniken
  • Gruppenverhalten und Techniken gegen Auskühlung
  • Heat Escape Lessening Position
  • Verhalten bei Sichtung von schwimmenden und fliegenden Einheiten

 

 

Helikopterrettung aus dem Wasser

 

  • Ablauf von Winschvorgängen
  • Ausrüstung und Rettungsschlinge
  • Sicherheitsregeln
  • Körperposition
  • Einstieg in den Helikopter

Winschverfahren/-techniken

  • Rettungsinsel besetzen
  • Schwimmend
  • Vorbereitung und Einsatz
  • Rettungsmaterial

 

 

Helicopter Underwater Escape Training (Theorie)

  • Verhalten vor und während des Helikopterfluges/bei Notwasserung
  • Referenzpunkte
  • Erkennen, Bewerten und Vorbeugen von Gefahrensituationen
  • Handhabungssicherheit im Umgang mit PPE
  • Abläufe einer Notwasserung/Notlandung
  • Ditching
  • Koordination der Maßnahmen während eines Absturzes, einer (un-)   kontrollierten Notlandung, Kommandos
  • Evakuierungsmaßnahmen
  • Verhalten innerhalb einer Gruppe während des Notausstiegs
  • Umgang mit kollektiven Rettungsmitteln

 

 

Helicopter Underwater Escape Training (Praxis)

 

  • Aufschlagposition einnehmen
  • Anwendung Notsignal
  • Einweisung Nothub
  • Ausstiegs- und Überstiegsverfahren (Rettungsinsel)
  • Quick Release Lock
  • Umgang mit CA-EBS/STASS

Szenariotraining Ausstiegsverfahren Tür/Fenster

  1. Vertikal, Luft anhalten, Fenster über Wasser
  2. Vertikal, CA/EBS, Fenster über Wasser
  3. Vertikal, CA/EBS, Fenster unter Wasser
  4. Drehung, Luft anhalten, Fenster ü. Wasser
  5. Drehung, CA/EBS, Fenster u./ü. Wasser

+ Sprung aus Heli mit Auslösen Rettungsweste; ggf. Wettersimulation

Kurs HK - Sea Survival und HUET
Nummer 201014_HK
Freie Plätze 15
Datum 14.10.2020 – 14.10.2020
Dauer 1 Tag(e) - 1 Lektion
Ort Maritimes Trainingszentrum Wesermarsch
An der Weinkaje 7
26931 Elsfleth
Wochentag Mi
Preis € 0,00
Kontakt Heinemann Projektberatung
An der Weinkaje 4
26931 Elsfleth
Tel. 044049875402
www.windskills.de
Anmeldeschluss 11.10.2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet

Der Unterricht findet im Maritimen Trainingszentrum Wesermarsch (erstes Gebäude auf der rechten Seite; grüner Punkt auf der Stirnseite mit Hausnummer 7) statt. Den Unterrichtsraum entnehmen Sie bitte dem Display im Eingangsbereich.

Die Unterbringung findet im Regelfall im Hotel Alte Mühle (direkt gegenüber) oder im Hotel Kogge (ca. 500 Meter entfernt); die genaue Aufteilung nehmen wir zu Beginn des Trainings vor. 

Unterrichtszeiten eintägige Veranstaltungen (können in Abhängigkeit der Teilnehmerzahlen variieren):
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unterrichtszeiten zweitägige Veranstaltungen (können in Abhängigkeit der Teilnehmerzahlen variieren):
Tag 1:  14:00 – 17:30 Uhr
Tag 2:  09:00 – 15:00 Uhr

Die Abrechnung der ggf. beanspruchten Übernachtung mit Frühstück (Angabe wird im Buchungsprozedere abgefragt) erfolgt direkt mit dem Havariekommando. Mittagsverpflegung kann in einer der zwei Kantinen gegen Barzahlung eingenommen werden (zwischen 4,50 € und 6,50 € pro Mahlzeit). Kalt- und Heißgetränke stehen während des Trainings kostenfrei zur Verfügung.

Mitzubringen sind Schwimmutensilien (Badehose/Badeanzug o.ä., Handtuch, Badepantinen, Duschutensilien etc.) und – sofern seitens der Teilnehmer gewünscht – die eigene Schutzausrüstung (Survival/Heli-Suit). Dies ist allerdings kein Muss, die benötigten Ausrüstungsgegenstände stellen wir ansonsten in ausreichender Anzahl den Lehrgangsteilnehmern zur Verfügung.