Das gute Wort. Wertschätzende und gewaltfreie Kommunikation

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 20.03.2020 09:00 – 16:30 Das gute Wort.

Das gute Wort. Wertschätzende und gewaltfreie Kommunikation

20.03.2020

Wertschätzende und gewaltfreie Kommunikation in der Pflege und der Betreuung geriatrischer Kunden, Gästen, Klienten und Bewohner

Ziele und Inhalte:

• Die Grundlagen der Kommunikation/ Kommunikationsmodel(Schulz von Thun)

• Validation und die Anwendung in der Praxis

• Das Auffinden des eigenen Menschenbildes 

• Der Zusammenhang von Wertschätzung und Selbstwert

• Bedeutung von Empathie und Kongruenz

• Die Kommunikationsfähigkeit und die Bedürfnisse alter und kranker Menschen bei einer personenzentrierten Betreuung

• Dienstleistung als freudvolle Erfüllung eines Berufsalltags

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)

 

Zielgruppe:

Menschen, die in der Pflege und sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte (Pflege(fach)kräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter.

 

Unterrichtseinheiten:

8

Dozentin:

Brigitte Kubillus (Änderungen vorbehalten)

Preis:

130€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) UStG von der Umsatzsteuerpflicht befreit

Hinweis:

5 Jahre „Fortbildung mal anders“ ...wir sagen DANKE!

10% Rabatt* auf ALLE Seminare der Kategorie: „Seminare, Workshops,Fortbildungen - Dortmund 2020“

Rabattcode: xJubel2020x

Gültig: 15.10.2019-31.03.2020

*gilt ausschließlich bei Online-Anmeldungen

Seminar Das gute Wort. Wertschätzende und gewaltfreie Kommunikation
Nummer 12003
Datum 20.03.2020 – 20.03.2020
Ort Dortmund
Leuthardstraße 10
44135 Dortmund
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Fr
Preis € 130,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Garantierte Durchführung