Wenn Herr Meyer mit Frau Müller. Zärtlichkeit, Sexualität und Erotik

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 26.11.2019 09:00 – 16:30 Wenn Herr Meyer mit Frau Müller. Zärtlichkeit, Sexualität und Erotik im Betreuungsalltag 12611

Wenn Herr Meyer mit Frau Müller. Zärtlichkeit, Sexualität und Erotik im Betreuungsalltag

26.11.2019

Wir sind alle tolerant, offen und kennen mehr als eine Geschichte von Bienchen und Blümchen. Die Zeiten, in denen Sexualität im Alter ein Tabu war, sind vorbei. Könnte man meinen …

In der Realität sind wir im institutionellen Bereich  immer wieder mit dieser Thematik konfrontiert: Zwei ältere Menschen finden zueinander und kichern und tuscheln wie damals in der Pubertät. Selbst für Mitarbeiter mit viel Einfühlungsvermögen, Respekt und einem Blick für die Würde der Menschen sind solche und ähnliche Szenen mehr als eine Herausforderung. Wenn demenzielle Veränderungen hinzukommen wird es dadurch nicht leichter.

Wie gehe ich damit um, wenn Frau Müller mit Herrn Meyer Zärtlichkeiten austauscht, die Ehefrau von Herrn Meyer dies aber nicht wünscht?

Wie gehe ich damit um, wenn einer der Betreuten sich selbstbefriedigt?

Welche zweideutigen Sprüche muss ich mir „gefallen lassen“?

Wie kann ich meine eigenen Grenzen definieren?

Wie kann ich auf die Bedürfnisse der Menschen reagieren?

Solche Fragen suchen nach Haltungsformen.

 

Inhalte und Ziele:

Grundsätze für ein vertrauensvolles Miteinander

Sexualität – ein menschliches Grundbedürfnis

Mantel des Tabus behutsam lüften

Kenntnisse erweitern

Grenzüberschreitungen

Umgang mit schwierigen Situationen

Erfahrungsaustausch

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)

 

Zielgruppe:

Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter.

Unterrichtseinheiten:

8

Dozentin:

Brigitta Schröder (Änderungen vorbehalten)

 

Preis:

122€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) UStG besteht keine Umsatzsteuerpflicht

 

Seminar Wenn Herr Meyer mit Frau Müller. Zärtlichkeit, Sexualität und Erotik
Nummer 12611
Datum 26.11.2019 – 26.11.2019
Ort Dortmund
Leuthardstraße 10
44135 Dortmund
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Di
Preis € 122,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Garantierte Durchführung