Darmstadt - Das Wohlbefinden immobiler Menschen fördern.

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 18.11.2020 09:00 – 16:30 Das Wohlbefinden immobiler Menschen fördern.

18.11.2020

 

Jeder Mensch hat Ressourcen!

Die Entdeckung der Ressourcen ermöglicht eine Verbesserung des Wohlbefindens immobiler Menschen.
Das Seminar verspricht eine umsetzbare Anleitung, wie Ressourcen bei immobilen Menschen entdeckt werden und wie Mitarbeiter der Betreuung diese Entdeckung nachhaltig in ihre Arbeit integrieren können.

 

Inhalte und Ziele:

Bedürfnisse von immobilen Menschen

Definition Zuwendung/ 5 Phasen der Zuwendung

Definition Wahrnehmung in Fern- und Nahsinnen

Arbeiten mit den Sinnen als Medium

Ressourcenorientiertes Arbeiten mit dem Nahsinnen bei immobilen Menschen

Konzeptvorstellung Basale Stimulation und Selbsterfahrung in den Nahsinnen (vestibuläre/ vibratorische/somatische Wahrnehmung)

 

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)

 

Zielgruppe:

Menschen, die in der Pflege und Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter.

Unterrichtseinheiten:

8

Dozentin:

Stefanie Helsper (Änderungen vorbehalten)

 

Preis:

118€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) UStG von der Umsatzsteuerpflicht befreit

Seminar Darmstadt - Das Wohlbefinden immobiler Menschen fördern.
Nummer 21811
Datum 18.11.2020 – 18.11.2020
Ort Darmstadt
Haasstr. 15
64293 Darmstadt
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Mi
Preis € 118,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Garantierte Durchführung