Darmstadt - Schreien, Rufen und Tönen bei Menschen mit Demenz

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 27.05.2019 09:00 – 16:30 Darmstadt - Ohren zu und durch? Schreien, Rufen und Tönen bei Menschen mit Demenz 22705

27.05.2019

 

„Hilfe“-„Schwester“-„Hallo“!

In stationären Einrichtungen der Altenhilfe gehören Phänomene des Schreien und Rufens zu den häufigsten Formen der herausfordernden Verhaltensweisen. Das Umfeld reagiert auf die vielfältigen Formen von disruptivem Vokalisieren mit Unbehagen, Irritation und Hilflosigkeit. „Nicht zum Aushalten“ ist häufig die Situationsbeschreibung. Jeder Schrei, jedes Rufen oder das Tönen einer Person spiegelt einen hochkomplexen und multifaktoriellen Kontext wider. Aber der Schrei eines Menschen mit Demenz ist und bleibt Ausdruck seiner Person.

 

Inhalte und Ziele:

Einblicke in das komplexe Phänomen erhalten

Ursachen und Einflussfaktoren analysieren

Mögliche Interventionsstrategien und Entlastungsmöglichkeiten einer Person entwickeln

Erfahrungsaustausch und Reflexion

 

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)

 

 

Zielgruppe:

Menschen, die in der stationären, sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind.

Unterrichtseinheiten:

8

Dozentin:

Claudia Drastik-Schäfer (Änderungen vorbehalten)

Sonderpädagogin, Personzentrierte Beraterin (GwG), Gerontotherapeutin

http://www.alteraktiv.de/

Preis:

118€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) besteht keine Umsatzsteuerpflicht

Seminar Darmstadt - Schreien, Rufen und Tönen bei Menschen mit Demenz
Nummer 22705
Datum 27.05.2019 – 27.05.2019
Ort Darmstadt
Haasstr. 15
64293 Darmstadt
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Mo
Preis € 118,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 0231-95089036
fortbildung-mal-anders.de
E-Mail gisselmann@fortbildung-mal-anders.de
Status Für Anmeldungen geöffnet