Ich lasse mich nicht an der Nase herumführen. Vom Team in die Leitung

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 24.06.2021 09:00 – 16:30 Ich lasse mich nicht an der Nase herumführen – Vom Team in die Leitung

Ich lasse mich nicht an der Nase herumführen

Vom Team in die Leitung

24.06.2021

 

Alle ehemaliges Teammitglied und jetzige Führungskraft hat sich Ihre Rolle verändert. Sie stehen vor neuen Aufgaben,die andere Verhaltensweisen erforderlich machen. Oftmals gibt es anspruchsvolle Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Sie benötigen das richtige Maß an Nähe und Distanz zu Ihre n Mitarbeitern sowie ein „ Hän dchen “ da für, wie Sie mit unterschiedlichen Erwartungen um gehen und gleichzeitig motivierend wirken.

Dieses Seminar unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihrer Führungsqualitäten und stärkt Sie bei der Ausgestaltung Ihrer neuen Rolle als Führungspersönlichkeit. Es begleitet Sie auf dem Weg vom Kollegen zum Vorgesetzten. Chancen und Risiken beim Führungswechsel werden beleuchtet und bearbeitet.

Nach dem Seminar sind sie auf die Herausforderungen der Mitarbeiterführung optimal vorbereitet, Sie kennen mögliche Stolperstellen und haben Handlungsoptionen erarbeitet.

Ziele und Inhalte:

Rollenklärung und bewusste Gestaltung der neuen Rollen

Rollentrennung und Positionierung Umgang mit Emotionen

Schaffung persönlicher Ressourcen Umgang mit Konflikten Arbeitszufriedenheit als Kriterium erfolgreicher Führung verstehen

Grundsätze der Mitarbeiterführung Reflexion eigener Stärken und Schwächen in Bezug auf Mitarbeiterführung

Reflexion und Professionalisierung des eigenen Führungsverhaltens

Wie lösen wir unsere Probleme ? – Kennenlernen der kollegialen Beratung Zahlreiche

Anregungen für gelungene Führung im beruflichen

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53b SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 22.10.2020)

 

Zielgruppe:

Menschen, die in der sozialen und pflegerischen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte, Pflegepersonal.

 

Unterrichtseinheiten:

8

 

Dozentin:

Janine Brökling (Änderungen vorbehalten)

Schulungsreferentin für Prävention sexualisierter Gewalt in Einrichtungen der Altenhilfe, des Krankenhauses sowie in der Kinder- und Jugendhilfe, Berufspädagogin (M. A.), Dipl.-Pflegewirtin (FH), Krankenschwester, zertifizierte Yogalehrerin

 

Preis:

130€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) besteht keine Umsatzsteuerpflicht

Seminar Ich lasse mich nicht an der Nase herumführen. Vom Team in die Leitung
Nummer 12406
Datum 24.06.2021 – 24.06.2021
Ort Dortmund
Leuthardstraße 10
44135 Dortmund
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Do
Preis € 130,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Für Anmeldungen geöffnet