Medien für Kinder

mehr Medien, mehr Vielfalt, mehr Nutzen?

Digitale Medien und Online-Angebote sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken: Der Griff zum Smartphone oder Tablet ist inzwischen schon für Grundschüler selbstverständlich. Youtube, Instagram und Games haben „klassischen“ Medien wie Büchern, Zeitschriften und sogar dem Fernsehen bei der Freizeitgestaltung längst den Rang abgelaufen. Und auch Schule und Lernen werden immer digitaler.

Doch welche Inhalte und Formate sind bei der jungen Zielgruppe besonders populär und warum? Wie kann man pädagogisch wertvolle von weniger guten Medienangeboten unterscheiden und Kinder für einen verantwortungsvollen Umgang damit sensibilisieren? Welche Lernmedien sind im Unterricht schon im Einsatz, und welche Vorteile kann digitales Lernen bieten? Werden überhaupt noch Bücher gelesen – und wenn ja, welche? Was ist nur Hype, was ist sinnvoll? Und was bringt die Zukunft?

Die ganztägige Veranstaltung „Medien für Kinder“ setzt an den wichtigsten Fragen rund um die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen an. Eine Kinder- und Lernmedienexpertin der Akademie der Deutschen Medien, München, gibt einen fundierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen.

Programm

9.00 – 12.30 Uhr

- Heutige Trends: Medienausstattung und Mediennutzungsgewohnheiten. Welche sozialen Medien sind „in“?
- Medienkompetenz: Medienkritik, -kunde und - gestaltung
- Medien in der Freizeit: Wieviel digital muss sein? Was ist wann sinnvoll?

14.00 – 16.00 Uhr

- Medien und Lernen: Chancen und Grenzen digitaler Medien im Unterricht
- Live-Demo: Ausgewählte Angebote ausprobieren
- Schlussgedanken und Diskussion

Referentin Louise Carleton-Gertsch

Dozentin u.a. an der Akademie der Deutschen Medien, München, verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Bildungsbranche sowie im Bereich Neue Medien für Kinder und Jugendliche, sowohl bei deutschen als auch bei internationalen Unternehmen (u. a. Ernst Klett Verlag, Disney Interactive). Sie berät Unternehmen zu ihren digitalen Angeboten für Kinder und Jugendliche.

Startdatum 28.11.2019
Startzeit 09:00
Wochentag Do
Anmeldeschluss 25.11.2019
Kontakt Amt für Film und Medien
Andreas-Hofer-Str. 18
39100 Bozen/Bolzano
Tel. 0471 412901
www.provinz.bz.it/kunst-kultur/film-medien/
E-Mail medien@provinz.bz.it
Beschreibung Datum Zeit
Vormittag 28.11.2019 09:00 – 12:30
Nachmittag 28.11.2019 14:00 – 16:00
Ort Landhaus 1 Innenhof
Silvius-Magnago-Platz 1
39100 Bozen