Fachtag Organisation 2021

Wirtschaftsethik, soziale Verantwortung, zukunftsfähiges Wirtschaften – Was hat die TA dazu beizutragen?

Das Thema Wirtschaftsethik in Verbindung mit Transaktionsanalyse hat sich in der Vorbereitung des Fachtages als sehr weitgespannt gezeigt. Es gibt unterschiedliche Ansätze zur Wirtschaftsethik, es gibt mannigfaltige Aspekte und Ansatzpunkte für die Praxis. Entsprechend bunt ist das Angebot auf dem Fachtag 2021.

Was uns leitet, ist der Wunsch unseren Horizont zu erweitern in Bezug auf wirtschaftsorientierte Fragestellungen zur Ethik. Wir wollen uns anschauen, welche Möglichkeiten die Transaktionsanalyse für ethisches Handeln im organisationalen Kontext anbietet. Daneben wollen wir den Dialog untereinander pflegen und möglichst viele Kolleg*innen ansprechen und beteiligen. 

Der Fachtag Organisation 2021 wird unter sehr besonderen Voraussetzungen stattfinden. Aufgrund der Corona-Schutz-Verordnung sind im Tagungsort maximal 40 Gäste gestattet. Abzüglich des Rahmenpersonals erlaubt uns das 35 Teilnehmende vor Ort. Nach aller Wahrscheinlichkeit wird es auch im März 2021 noch so sein. Alle Planungen bleiben mit Blick auf die Corona-Pandemie damit unsicher. Wir haben überlegt, aus der Not eine Tugend zu machen und dadurch positive Nebeneffekte wie z.B. Umweltschutz durch weniger Reisen und Möglichkeiten der Teilnahme ohne Reiseaufwand mitzunehmen.

Wir haben uns als Vorbereitungsteam daher entschieden, neben dem Angebot der Teilnahme vor Ort, die Möglichkeiten der digitalen Technik zu erproben, und eine Teilnahme auch online zu ermöglichen. Unser Fachtag wird ein Pilotprojekt für unseren zukünftigen Umgang mit digitaler Technik und mit erweiterten Möglichkeiten der Teilhabe am dialogischen Gemeinschaftsleben in der DGTA. 

Der Fachtag wird als hybride Veranstaltung geplant, d.h. es gibt neben den Workshops an Ort und Stelle zusätzlich Online-Angebote: die Keynotes werden gestreamt und zusätzliche Online-Workshops angeboten. So ermöglichen wir die Teilnahme am Fachtag für alle Interessierten. Die physische Verbindung wird durch die virtuelle ergänzt. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

Für alle Reisenden: Unser Tagungshotel „Freihof am Roland“ bietet ein begrenztes Hotelkontingent für € 86,00 an, direkt abrufbar bis Dezember 2020.       

Im Folgenden findet Ihr die Angebote des Fachtages.

 

Kongress Fachtag Organisation 2021
Nummer
Freie Plätze 89
Datum 19.03.2021 – 20.03.2021
Preis € 0.00 – 175.00
Ort Hotel Freihof am Roland
Am Marktplatz 6-8
22880 Wedel
Kontakt Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse e.V.
Silvanerweg 8
78464 Konstanz
Tel. 07531 95270
www.dgta.de
Anmeldeschluss 25.02.2021 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 19.03.2021 17:00 – 17:45 Hotel Freihof am Roland Anmeldung
2 19.03.2021 17:45 – 18:15 Hotel Freihof am Roland Eröffnung
3 19.03.2021 18:30 – 19:00 Hotel Freihof am Roland Keynote: Bernd Kessel
4 19.03.2021 19:15 – 20:00 Hotel Freihof am Roland Keynote: Maya Bentele
5 19.03.2021 20:00 – 23:00 Hotel Freihof am Roland Abendliches Beisammensein
6 20.03.2021 09:00 – 09:15 Hotel Freihof am Roland Morgengruß und Orga
7 20.03.2021 09:30 – 11:30 Hotel Freihof am Roland World Café
8 20.03.2021 12:00 – 13:00 Hotel Freihof am Roland Mittagspause
9 20.03.2021 13:15 – 14:00 Hotel Freihof am Roland Workshops I
10 20.03.2021 13:15 – 14:00 Online-Workshops I
11 20.03.2021 14:15 – 15:00 Hotel Freihof am Roland Workshops II
12 20.03.2021 14:15 – 15:00 Online-Workshops II
13 20.03.2021 15:30 – 16:15 Hotel Freihof am Roland Auswertung
14 20.03.2021 16:15 – 17:00 Hotel Freihof am Roland Abschlussrunde