Mittelschwere Touren im Tannheimer Tal

Beschreibung: Zwei geführte Touren in einem sehr schönen Hochtal in Österreich.
Sulzspitze, Krinnenspitze, Schochenspitze, Spießer, Füssener Jöchle, etc.
Je nach Können, Schnee- und Lawinenlage.

Zielgruppe: Skifahrer, die alle Skipisten sicher und sportlich befahren können und bereits erste Erfahrungen mit Skitouren haben. Eine gute Grundkondition ist Voraussetzung für die Aufstiege bis zu 1000 hm täglich.

Voraussetzungen: Gute und sichere Skitechnik; auch im Gelände.
Gute allgemeine Fitness und Kondition für bis zu 6 Stunden

Ausrüstung: Skitourenausrüstung (Tourenski mit Steigfellen, Skitourenschuhe, Teleskopstöcke, Harscheisen) und die komplette Sicherheitsausrüstung mit LVS Gerät, Sonde, Schaufel. Sollte Ausrüstung benötigt werden, bitte rechtzeitig und individuell in der Sektion reservieren (Kaution muss hinterlegt werden). 

Kursziel:

Treffpunkt: Freitagabend, 18.00 Uhr an der Unterkunft

Anfahrt: In Eigenverantwortung, Fahrgemeinschaften wären super!

Unterkunft: Gästehaus Elfriede, Oberdorf 1, 6673 Haldensee

Kosten Sektionsmitglied: 90,00 Euro

Kosten andere Sektion: 99,00 Euro

Kosten Nichtmitglied: 112,50 Euro 

Zusatzkosten: 41,70 € pro Nacht/Frühstück (Halbpension gegen Mehrpreis möglich)
Kosten für Fahrt und Verköstigung.

Mindestalter: 18

Vorbesprechung: Wenn nötig nach Vereinbarung.

Leitung: Birgit Moller

Programm:
Freitag Anreise.
Samstag und Sonntag Skitouren.
Sonntag nach der Skitour Abreise.

Änderungen: Bei schlechtem Wetter oder ungünstigen Lawinenlagebedingungen kann die Tour abgesagt werden.
Es gelten die AGB der Sektion Würzburg. 

Tour Mittelschwere Touren im Tannheimer Tal
Nummer 2019-03-04
Freie Plätze 1
Datum 15.03.2019 – 17.03.2019
Preis € 90.00 – 112.50
Kontakt Deutscher Alpenverein Sektion Würzburg
Weißenburgstraße 59a
97082 Würzburg
Tel. 0931/573080
www.dav-wuerzburg.de
Anmeldeschluss 15.02.2019 00:00
Status Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich

Deutscher Alpenverein, Sektion Würzburg
Weißenburgstraße 59a, 97082 Würzburg

Tel.      0931 - 57 30 80
Fax   0931 - 57 30 90

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag       16-19 Uhr
Mittwoch   8-12 Uhr
Donnerstag   14-18 Uhr