Hochtour Goldberggruppe, Hohe Tauern

Beschreibung: Sofern sich die Gelegenheit ergibt, werden Ausbildungsinhalte zum
Gehen mit Steigeisen, dem Gebrauch des Pickels in Firn und Eis
sowie zur Spaltenbergung vermittelt. 
Programm: 30.6. Anreise und Aufstieg zum Niedersachsenhaus
Zielgruppe: Aufgrund der frühen Jahreszeit ist mit erheblichem Restfirn aus dem Winter zu rechnen. Die Teilnehmer sollten solche erschwerenden Bedingungen nicht scheuen. 
Kursziel/Ziel: entfällt, da es eine Führungstour ist
Voraussetzungen: Kondition für Anstiege bis 1200 hm pro Tag, sicheres Gehen im unwegsamen Gelände sowie im Firn, Klettern im I. und II. Grad, Aufbaukurs Bergsteigen oder Grundkurs Eis sind Voraussetzung. Oder auf Empfehlung eines DAV Trainers! 
Ausrüstung: Hochtourenausrüstung. Die Details werden den Teilnehmern in einer Ausrüstungsliste bekannt gegeben. 
Teilnehmer Mindestalter: 18
Teilnehmer Zusatzkosten: An-/Rückreise, Park- und Mautgebühr, Nächtigungen auf den Hütten, Verpflegung 
   
Leitung: Judith Holtz, Karl Degen 
Vorbesprechung: Termin wird noch bekannt gegeben 
Anfahrt: private PKW 
Treffpunkt: Parkplatz Lenzanger, kurz vor dem Naturfreundehaus Kolm-Saigurn im Rauristal 
Unterkunft: DAV-/ÖAV Hütten/Naturfreundehaus 
Änderungen: -  
Anmeldung: Online oder Geschäftstelle DAV Würzburg 
Kurs Hochtour Goldberggruppe, Hohe Tauern
Nummer 2018-06-04
Freie Plätze 6
Datum 30.06.2018 – 05.07.2018
Preis € 180.00 – 225.00
Kontakt Deutscher Alpenverein Sektion Würzburg
Weißenburgstraße 59a
97082 Würzburg
Tel. 0931/573080
www.dav-wuerzburg.de
Anmeldeschluss 22.06.2018 00:00
Status Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich

Deutscher Alpenverein, Sektion Würzburg
Weißenburgstraße 59a, 97082 Würzburg

Tel.      0931 - 57 30 80
Fax   0931 - 57 30 90

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag       16-19 Uhr
Mittwoch   8-12 Uhr
Donnerstag   14-18 Uhr