Genussvolle leichte Tages-Skitour in der Zentralschweiz - Rickhubel

Möchten sie gerne einmal einen einfachen Gipfel im Winter mit Skis oder Snowboard besteigen? Dabei die verschneite, zauberhaft erscheinende Winterlandschaft bestaunen und die klare, reine Alpenluft einatmen? Wir nehmen uns Zeit, um in einem gemütlichen, regelmässigen Tempo mit den Skis (SnowboarderInnen mit Schneeschuhen) in Richtung Gipfel des Rickhubels (1943m ü. M.) zu steigen. AnfängerInnen, GeniesserInnen und WiedereinsteigerInnen mit Skis und Snowboards (auch Splitboards) sind willkommen! Es sind keine Skitouren Vorkenntnisse erforderlich. 

Programm

Vorgesehener Ablauf:
Nach Anreise ins Tourengebiet Langis (1442m ü. M.), das per ÖV oder Privatauto bequem erreichbar ist, Begrüssung der Teilnehmenden. Blick aufs Material (Materialcheck), Information über Verwendung des Materials, Tour und Ablauf.

Von Langis (1442m ü. M.) aus starten wir auf der verschneiten Passstrasse in Richtung Glaubenberg. Von hier geht es durch verschneite Tannenwälder in gemütlichem Tempo zum Schnabelspitz (1835m). Nach einer Rast, ziehen wir die Felle ab und fahren zum Sewenseeli hinunter, wo wir wiederum anfellen. Über verschneite Weiden und lichte Waldpartien steigen wir dem Rickhubel (1943m) aufs Haupt. Hier bleibt genügend Zeit, die traumhafte Aussicht auf die Berge zu geniessen. Die Abfahrt via Alp Rick führt uns zurück nach Langis.

Tourenziel/-Inhalt

Wir unternehmen eine leichte, genussvolle Skitour auf den 1943m ü. M. gelegenen Rickhubel über dem Glaubenbergpass.
Diese Tour ist ideal für Leute, die gerne mal im Winter einen Gipfel mit Skis oder mit dem Snowboard besteigen möchten. Auch Personen, die schon lange keine Ski- oder Snowboardtour mehr unternommen haben und den Wiedereinstieg machen wollen, sind willkommen.
Skitouren Vorkenntnisse sind keine nötig. Wettrennen auf den Gipfel machen wir keine. Tipps und Tricks im Umgang mit der Skitouren- und Lawinenausrüstung sowie fürs Aufsteigen und Abfahren mit Tourenskis erhalten sie direkt vom Bergführer vor und während der Tour.

Anforderungen

Allgemeines:
Normale Fitness und Gesundheit. Freude an der Natur und am Schnee. Keine Skitourenerfahrung nötig. Wir gehen ein gemütliches Tempo von ca. 250 bis 300 Hm pro Stunde und legen ca. jede Stunde eine kurze Pause ein.

Kondition:
Kondition für ca. 3h Aufstieg (z. B. Bergwandern) und 1.5h Abfahrt mit Skis.

Technik:
Sicheres Skifahren auf blauer, roter und schwarzer Piste. Die Tour ist technisch leicht.

Höhen- und Zeitangaben:
600 Hm Aufstieg (ca. 3h)
600 Hm Abfahrt (ca. 1.5h)


Ski-/Snowboardtouren Vorkenntnisse sind keine nötig. Wettrennen auf den Gipfel machen wir keine. Tipps und Tricks im Umgang mit der Ski-/Snowboardtouren- und Lawinenausrüstung sowie fürs Aufsteigen und Abfahren mit Tourenskis (SnowboarderInnen im Aufstieg mit Schneeschuhen) erhalten sie vom Bergführer vor und während der Tour.

Preis/Leistung

Gruppengrösse:
Kleingruppe von 4-8 Personen pro Bergführer. Durchführung ab 4 Personen

Preis:
CHF 175.-- pro Person

Im Preis inbegriffen:
Organisation und Leitung der Ski-/Snowboardtour durch Bergführer mit eidgenössischem Fachausweis

Im Preis nicht inbegriffen:
Reisekosten: Wohnort-Tourengebiet-Wohnort
Lunch
Kosten für evtl. Mietmaterial

Treffpunkt

Ort: Langis, Postautohaltestelle
Datum: 27. Dezember 2017
Zeit: 9.01
Karte:  1:25000, Sörenberg, Blatt- Nr:1189

Leitung

Patrick Violetti: Dipl. Berg- und Skiführer IVBV

Anreise

Individuell

Rückreise

ca. 15.24 Uhr ab Langis

Highlights

Genussvolle Skitour ohne Tempo-Stress und Hektik. Im gemütlichen Tempo gehen wir stetig und regelmässig in Richtung Gipfel hoch. Dabei haben wir genügend Zeit, um die herrlich verschneite Winterlandschaft und die frische, reine Bergluft der Voralpen zu geniessen.

Kursland

Schweiz

Tourentag

Mittwoch

Ausrüstung/Material

Hier finden sie eine detaillierte Ausrüstungs-/Materialliste zum Runterladen.

Nachfolgend die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände:
Skis mit Gehbindung (z. B. Fritschi oder Dynafit) inkl. Ski- oder Teleskopstöcke
(Touren)skischuhe, Felle für den Aufstieg
LVS (Lawinenverschütteten Suchgerät)
Lawinenschaufel
Lawinensonde
Gore Tex Jacke (oder gleichwertig bzgl. Wind- und Wasserschutz)
Gore Tex Hose (oder gleichwertig bzgl. Wind- und Wasserschutz)
1 Paar warme Finger- oder Fausthandschuhe
1 Paar dünne, winddichte Fingerhandschuhe
Mütze
Sonnenbrille
Sonnencreme
Rucksack (ca. 30 bis 35 Liter) mit Hüftgurt
SnowboarderInnen: Anstelle von Skis und Fellen, Snowboard, Schneeschuhe, (Teleskop)Stöcke
Lunch und Getränke (ca. 1 bis 1.5 Liter)

Fehlendes Material kann in jeder Filiale der Firma Bächli Bergsport AG gemietet oder gekauft werden.

Tour Genussvolle leichte Tages-Skitour in der Zentralschweiz - Rickhubel
Datum 27.12.2017 – 27.12.2017
Wochentag
Preis CHF 175.00
Ort
Publiziert von Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon
Kontakt Patrick Violetti
Schürenweid
8932 Mettmenstetten
Tel. 079 457 37 78
www.alpen-bergfuehrer.ch
Status Für Anmeldungen geöffnet