Cybersecurity Awareness Day

Im Zeichen der IT-Sicherheit – Unternehmen vor Cyberkriminalität schützen

Aufgrund immer neuer Bedrohungen durch Cyberkriminalität und den damit verbundenen Herausforderungen für die IT-Infrastruktur von Unternehmen, wird es immer wichtiger, über aktuelle Gefahren informiert zu sein, Sicherheitsmechanismen zu optimieren und auch zu wissen, wie im Ernstfall schnell und kompetent geholfen werden kann.

Am Cybersecurity Awareness Day steht deshalb die IT-Sicherheit im Fokus. Durch Vorträge der Sicherheitsexperten von MELANI, der Kantonspolizei Aargau und von Oneconsult erhalten Sie an den Halbtagesveranstaltungen Informationen über die aktuelle Bedrohungslage sowie einen Einblick in Vorgehensweisen von Cyberkriminellen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie für das Thema zu sensibilisieren, Ihnen wichtige Informationen an die Hand zu geben und das nötige Wissen zu vermitteln, um gegen Cyberkriminalität gewappnet zu sein.

Ein Event für Sie und Ihre Geschäftskunden

Sie sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit Ihren Geschäftskunden am Cybersecurity Awareness Day vom 20. Februar 2020 teilzunehmen. Er umfasst zwei inhaltlich gleich aufgebaute, halbtägige Veranstaltungsblöcke: am Vormittag von 08.00 bis 12.00 Uhr und am Nachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 50 Personen pro Veranstaltungsblock beschränkt. Beide Blöcke schliessen mit einem Apéro, der neben Genuss auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern und Experten bietet. 

Im folgenden Link finden Sie eine Einladung, die Sie an Ihre Geschäftskunden weitergeben können. Die Registrierung zur Teilnahme erfolgt anschliessend durch Sie als Fachhändler mittels Sammelanmeldung in dieser Kursausschreibung.

Einladung für Geschäftskunden drucken

 

Erfahren Sie mehr zu den Inhalten

  • Vorstellung der aktuellen Bedrohungslage durch MELANI: Ransomware, CEO-Fraud und Social Engineering
  • Live Hacking durch Oneconsult
  • Aktuelles Vorgehen von Cyberkriminellen
  • Informationen der Kantonspolizei Aargau zu aktuellen Fällen
  • Kontaktmöglichkeiten für den Ernstfall
  • «Die erste Linie der Verteidigung»: Sensibilisierung der Mitarbeitenden
  • Persönliche Erfahrungen eines betroffenen Firmeneigentümers

Referenten

  • Max Klaus, stv. Leiter Melde- und Analysestelle MELANI
  • Bernhard Droz, Cybercrime-Team KAPO Aargau
  • Reto Schatzmann, einer der Gründer von Wyscha Computer und Eigentümer, CEO von Gooddrive AG
  • Yves Kraft, Sicherheitsexperte von Oneconsult

Moderation

Michael Lorenz, Schulungsverantwortlicher Alltron Academy

 

Veranstaltungsort

Alltron AG, Hintermättlistrasse 3, 5506 Mägenwil, 4. OG, Coworking-Space

Parkplätze

Parkhaus Kneuss, Eichlistrasse 5 (Zufahrt Industriestrasse), 5506 Mägenwil

Ein Shuttle verkehrt ab 7.30 Uhr zwischen den Haltestellen am Parkhaus Kneuss und am Gewerbepark.  

Wichtiger Hinweis zur nachträglichen Anmeldung weiterer Teilnehmer:

Sie möchten nach bereits erfolgter Anmeldung weitere Geschäftskunden als Teilnehmer registrieren? Dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 062 889 60 23 oder schreiben eine E-Mail an academy@alltron.ch.

 

Veranstaltung Cybersecurity Awareness Day
Nummer 2020
Freie Plätze 0
Datum 20.02.2020 – 20.02.2020
Wochentag Do
Anmeldeschluss 19.02.2020 23:55
Kontakt Alltron AG
Hintermättlistrasse 1
5506 Mägenwil
Tel. 062 889 88 88
www.alltron.ch/schulungen