Kommunikationstheorien (VHT)

Ziel dieser Fortbildung ist die Einführung in die für die Videoarbeit relevanten Kommunikationstheorien. Es wird gezeigt, wie die videounterstützte Arbeit bei der Verbesserung von kommunikativen Prozessen in Familien, Beratung und im Einzelkontakt mit Kindern und Jugendlichen helfen kann.

 


LERNZIELE

  • Einführung in die für die Videoarbeit relevanten Kommunikationstheorien
  • Übersetzung in die praktische Nutzung in der Videoarbeit

 

Im Rahmen der VHT-Ausbildung kann dieser Tag als TPS (Theorie-Praxis-Seminare) anerkannt werden. Alle TPS sind einzeln buchbar und frei kombinierbar. Aufbau und Kosten der gesamten VHT-Ausbildungsgänge siehe Weiterbildungsgänge VHT

 

REFERENTIN
Deborah Ehl-Recknagel Diplom-Pädagogin, VHT-Trainerin, VHT-Ausbilderin und Supervisorin (SPIN), Systemische Beraterin

Kurs Kommunikationstheorien (VHT)
Dauer 1 Tag(e) - 1 Lektion
Datum 22.01.2021 – 22.01.2021
Zeit 09:00 – 17:00
Ort Albert-Schweitzer-Kinderdorf Frankfurt
Deutschherrnufer 32
60594 Frankfurt
Preis € 170,00
Freie Plätze 13