Supervision in der Gruppe via Zoom Call

Die therapeutische, beratende und pädagogische Arbeit fordert uns tagtäglich heraus. Sie stellt hohe Anforderung an unsere Präsenz, unsere Bereitschaft, Kontakt herzustellen, uns immer wieder auf neue Beziehungen einzulassen sowie an unsere Fähigkeit zur Selbstreflektion. Gemeinsam mit unseren KlientInnen bzw. SchülerInnen wachsen und verändern wir uns.

Supervision dient der professionellen Reflexion beruflichen Handelns, ermöglicht neue Impulse und Ideen zu erhalten und die eigene fachliche Kompetenz zu erhöhen. Supervision hilft, die Freude und die Leichtigkeit in der Arbeit zu erhalten oder zurückzugewinnen und das Zusammenspiel von beruflichem Engagement und persönlichem Anliegen zu verbessern.

Die Supervisionsgruppe ist sowohl für solche geeignet, die bereits in eigener Praxis arbeiten, als auch für diejenigen, die sich auf eine Praxistätigkeit vorbereiten wollen.

Ziel

Professionelle Reflexion der eigenen therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit zur Findung neuer Impulse und Erhöhung der eigenen fachlichen Kompetenz.

Inhalt

Es gibt die Möglichkeit, Fachfragen zu stellen, Klienten vorzustellen und praktisch zu üben. Der Ablauf wird durch die Bedürfnisse der Gruppenmitglieder festgelegt.

Zielgruppe

  • praktizierende BeraterInnen und Coaches (Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Therapeutinnen und Therapeuten
  • StudentInnen der Psychosynthese-Ausbildung (mind. 3. Ausbildungsjahr)
  • Psychosynthese-Ausbildungsabsolventen

Gruppengrösse: 4 bis max. 8 Personen

Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr

Kurs Supervision in der Gruppe via Zoom Call
Nummer
Freie Plätze 7
Datum 20.05.2021 – 20.05.2021
Preis CHF 130.00
Ort Basel
Dornacherstrasse 101
4053 Basel
Kontakt aeon
Dornacherstrasse 101
4053 Basel
Tel. 061 262 32 00
www.aeon.ch
Anmeldeschluss 07.05.2021 23:55
Status Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen