SolutionsAcademy Logo

Lösungsfokussiertes Coaching Frankfurt

6 Tage Weiterbildung: Lösungsfokussiertes Coaching 60 Stunden. Zertifikatsstufe der International Coach Federation (ICF): Associate Certified Coach (ACC)

Lösungsfokussierte Beratung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg ist ziel- und ressourcenorientiert, wie viele andere moderne Beratungsformen auch. Was lösungsfokussiertes Vorgehen aber besonders auszeichnet, ist der Verzicht auf eine Problemanalyse oder -diagnose. Wir halten uns nicht damit auf herauszufinden, wie ein Problem entstanden ist, sondern bemühen uns, Schritte in eine gewünschte Zukunft zu identifizieren und unsere Klienten dazu zu befähigen, diese Schritte auch zu gehen.

ACTP

Die Weiterbildungen orientieren sich zudem an den Anforderungen für eine Zertifizierung der International Coach Federation. Die Weiterbildung “Lösungsfokussiertes Coaching” enthält alle Ausbildungsstunden (außer 3 Mentorcoachingstunden), die für die Zertifizierung als Associate Certified Coach (ACC) nötig sind. Wir unterstützen Sie auch bei der Dokumentation der für die Zertifizierung notwendigen Erfahrung (100 Coaching Stunden). Die Weiterbildungen “Lösungsfokussiertes Coaching” und “Lösungsfokussiertes Coaching in Organisationen” zusammen erreichen die 125 Ausbildungsstunden (wieder exklusive 3 Mentorcoachingstunden), die für den Professional Certified Coach (PCC) nachgewiesen werden müssen. Beide Weiterbildungen zusammen sind von der ICF als “Accredited Coach Training Program” akkreditiert. Sie können daher direkt im Kurs die Prüfung für den Professional Certified Coach (PCC) ablegen und müssen keine Coachingaufnahmen bei der ICF einreichen. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf der Webseite der International Coach Federation.

Was können Sie lernen?


Sie lernen die Grundlagen lösungsfokussierten Coachings und sind nach der Weiterbildung in der Lage, Einzelpersonen lösungsfokussiert zu coachen. Die Weiterbildung orientiert sich an den von der International Coach Federation (ICF www.coachfederation.org) festgelegten Coaching Kernkompetenzen:

Grundlagen schaffen

  • Einhaltung der Ethik-Richtlinien und professioneller Standards
  • Treffen einer Coaching-Vereinbarung

Die Beziehung gemeinsam gestalten

  • Vertrauen und Vertrautheit mit dem Klienten herstellen
  • Präsenz beim Coaching
  • Wirkungsvoll fragen
  • Direkte Kommunikation
  •  

Lernen und das Erreichen von Ergebnissen fördern

  • Bewusstsein schaffen
  • Handlungen entwerfen
  • Planung und Zielsetzung
  • Umgang mit Fortschritt und Verantwortlichkeit


Die maximale Teilnehmerzahl ist 12 Personen und wir sind meist schnell ausgebucht. Eine frühe Anmeldung ist daher nützlich.

Für wen ist der Workshop?

Führungskräfte, Berater, Coaches, Personalentwickler in Unternehmen, im sozialen Bereich und der öffentlichen Verwaltung. Unserer Erfahrung nach ist ein Austausch unterschiedlicher Bereiche sehr fruchtbringend.

Ablauf

Modul 1: 16 Stunden

  • Lösungsfokussierte Grundhaltung und Grundhaltungen im Coaching
  • Werkzeuge im lösungsfokussierten Coaching
  • Pre-Session Change
  • Zielsetzung
  • Ausnahmen und Ressourcen
  • Wunderfrage
  • Skalenfrage
  • Nächste Schritte
  • Die ICF Kernkompetenzen im Coaching kennenlernen und beobachten:
    Die Beziehung gemeinsam gestalten
  • Lernen und das Erreichen von Ergebnissen fördern
  • Mentorcoaching in der Gruppe (2 von 16 Stunden)


Peergruppentreffen 1: 2,5 Stunden (auch telefonisch oder per Zoom oder Skype möglich)
Individualarbeit von mindestens einer Stunde aufgenommenem (Audio oder Video) Übungscoaching, Lektüre oder Reflektieren von Coachingvideos 

Modul 2: 16 Stunden

  • Nächste Sitzungen
  • Komplimente und Rückmeldung
  • Mikroanalyse von Coachinggesprächen
  • Übung und Reflektion von Coachinggesprächen
  • Coaching-Grundlagen
  • Ethik-Richtlinien
  • Professionelle Standards
  • Coachingvereinbarungen
  • Mentorcoaching in der Gruppe (2 von 16 Stunden)

Peergruppentreffen 2: 2,5 Stunden (auch telefonisch oder per Zoom oder Skype möglich)
Individualarbeit von mindestens einer Stunde aufgenommenem (Audio oder Video) Übungscoaching, Lektüre oder Reflektieren von Coachingvideos 

Modul 3: 16 Stunden

  • Eigene Coachinggespräche mit Videoanalyse und Rückmeldungen anhand der Coaching-Kernkompetenzen
  • Analyse von Videos exzellenter Coachinggespräche
  • Mentorcoaching in der Gruppe (mindestens 3 von 16 Stunden)

Vor Abschluss der Weiterbildung sollten Sie 3 individuelle Mentor-Coaching Sitzungen mit einem PCC oder MCC zertifizierten Coach genommen haben, in denen Sie jeweils eine Coachingaufnahme von sich anhand der ICF Kernkompetenzen reflektieren. Wenn Sie diese Mentorcoachingstunden bei uns nehmen möchten, kosten Sie 150 € die Stunde.

Abschlussprüfung anhand der ICF Coaching Kernkompetenzen: Sie reichen eine Aufnahme eines Coachinggesprächs und ein Transkript ein und erhalten Feedback (2 Stunden).

Wie läuft die Weiterbildung ab?

Die Workshops sind sehr interaktiv. Wir arbeiten mit Kleingruppen, Demonstrationen, Videos, Präsentationen, Fallarbeit und Übungen.

Wer hält die Weiterbildung?

Kirsten Dierolf arbeitet seit 1996 erfolgreich als Coach, Teamcoach und Organisationsentwicklerin hauptsächlich für globale Großunternehmen. Sie ist Autorin vieler Artikel, des Buchs „Lösungsfokussiertes Teamcoaching“ und Co-Autorin des Buchs „Der Lösungstango“. 2016 wurde sie von der ICF als Master Certified Coach (MCC) zertifziert.

 

 

Training Lösungsfokussiertes Coaching Frankfurt
Number 20200227
Places available 10
Date 27.02.2020 – 24.04.2020
Price € 1'200.00
VAT excl.
Place Hoffmans Höfe
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
Contact Speaking! GmbH
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
Tel. 00496172684905
www.solutionsacademy.com
Registration deadline 26.02.2020 23:55
Status Open for applications
Price € 1'200.00 zzgl. VAT
€ 1'428.00 incl. VAT
No. Date Time Leader Location Description
1 27.02.2020 10:00 – 18:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 1 Tag 1
2 28.02.2020 09:00 – 17:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 1 Tag 2
3 26.03.2020 10:00 – 18:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 2 Tag 1
4 27.03.2020 09:00 – 17:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 2 Tag 2
5 23.04.2020 10:00 – 18:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 3 Tag 1
6 24.04.2020 09:00 – 17:00 Kirsten Dierolf Hoffmans Höfe Modul 3 Tag 2

Speaking! GmbH – USt.-IdNr: DE214740109 – Handelsregister: HRB7191 – Geschäftsführerin: K. Dierolf
Bank: Taunussparkasse – Account 27001556 – BLZ 51250000 International: DE37512500000027001556 – SWIFT-BIC HELADEF1TSK