Zertifikatslehrgang - MentorIn für sozialraumorientierte Arbeit

Zertifikatslehrgang "MentorIn für sozialraumorientierte Arbeit"

Dieser Intensivlehrgang beinhaltet 36 Unterrichtseinheiten.

Beschreibung des Lehrgangszertifikats "MentorIn":

Die Zertifikatslehrgänge der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe zielen darauf ab Personen, die im Gesundheits- und Sozialberuf tätig sind, Spezialkompetenzen zu vermitteln, welche sie in ihrer beruflichen Praxis unmittelbar einsetzen können. „Mentor“ war in der griechischen Mythologie der Name eines Beraters von Odysseus, der ihm mit Rat und Tat zur Seite stand. Auch die TeilnehmerInnen unserer MentorInnen-Lehrgänge sollen einerseits in der Lage sein durch ihre Spezialkompetenz anderen Menschen - zum Beispiel KlientInnen oder TeamkollegInnen - mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.  Andererseits ist es auch ein Ziel Situationen erkennen und einschätzen zu können, in welchen man vernetzend tätig werden muss. Das bedeutet auch im fachlichen Sinne einer multiprofessionellen Arbeitsteilung eigene Grenzen zu erkennen und über weiterführende Stellen und Institutionen informiert zu sein,  an die gegebenenfalls weitervermittelt werden kann.

Inhalt des Lehrgangs:

Sozialraumorientierung ist die Bezeichnung für eine konzeptionelle Ausrichtung Sozialer Arbeit, bei der es über die herkömmlichen Einzelfallhilfen hinaus darum geht Lebenswelten zu gestalten und Verhältnisse zu schaffen, die es Menschen ermöglichen in schwierigen Lebenslagen besser zurechtzukommen. Im zertifizierten Intensivlehrgang „Mentor/in für sozialraumorientierte Arbeit“ werden den TeilnehmerInnen jene Kompetenzen vermittelt, die im sozialräumlichen Ansatz nach Univ. Prof. Dr. Wolfgang Hinte darauf abzielen, das eigene professionelle Agieren mit dem Willen der KlientInnen abzustimmen um eine intrinsisch motivierte Gestaltung von Lebenswelten in Richtung Verbesserung der Lebenslage zu begünstigen.

Ziele:

Dem Leitsatz folgend: „ Nicht der Wunsch, der Wille ist gefragt!“ vermittelt der Intensivlehrgang nicht nur Zugang und Umsetzung zu theoretischem Hintergrundwissen in seinem ersten Teil sondern trainiert im zweiten Teil des Lehrgangs die tatsächliche Betreuungspraxis der TeilnehmerInnen in einer intensiven Schulungssequenz von 3 Tagen. Unter Wahrung der sechs Prinzipien sozialraumorientierter Arbeit...
1. Orientierung am Willen der Menschen
2. Aktivierende Arbeit vor betreuender Tätigkeit
3. Aus eigener Kraft erreichbare Ziele, unter Verwendung personeller und sozialräumlicher Ressourcen
4. Zielgruppen- und bereichsübergreifend arbeiten
5. Vernetzung und Kooperation verschiedener Dienste
... können in der intensiven Bildungssequenz vorhandene Skills reflektiert und um die sozialraumorientierten
Kompetenzen erweitert werden.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus Sozial- und Gesundheitsberufen aus sozialen Einrichtungen der Jugendhilfe, Behindertenhilfe, der Gemeinwesenarbeit und der psychiatrischen Versorgung.

Module:

Modul 1: 19. + 20.2.2019 "Sozialraumorientierung in der Praxis helfender Berufe" Kurs Nr. 04919, Referent Univ. Prof. Dr. Hinte

Modul 2: 8. + 9. + 10. 04. 2019 "Auf der Suche nach dem Willen! Sozialraumorientierung in der Betreuungspraxis" Kurs Nr. 05019, Referentin Angelika Streich

Referenten:

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Hinte

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Hinte, Hochschullehrer i. R., langjähriger Leiter des „Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung“ (ISSAB) der Universität Duisburg-Essen; umfangreiche Beratungs- und Seminarpraxis sowie Tätigkeit in der Organisationsentwicklung und Personalqualifizierung im sozialen und pädagogischen Bereich bei öffentlichen und freien Trägern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Angelika Streich

  • Diplompädagogin, Sozialpädagogin, Erzieherin, Supervisorin
  • 30 jährige Zusammenarbeit mit dem Institut für Stadtteilentwicklung, sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISSAB) der Universität Duisburg-Essen
  • aktuell ausschließlich freiberuflich in den Bereichen Personalentwicklung, Coaching und Supervision tätig.
Lehrgang Zertifikatslehrgang - MentorIn für sozialraumorientierte Arbeit
Nummer 05119
Datum 19/02/2019 – 10/04/2019
Dauer 5 Tag(e) - 5 Module
Wochentag Di, Mi, Mo
Preis € 650,00 – 690,00
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 02/02/2019 23:55
Status Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 19/02/2019 13:00 – 17:00 MentorIn für Sozialraumorientierung ProSoz Winckelmannstraße 22, 1150 Vienna
2 20/02/2019 09:00 – 17:00 MentorIn für Sozialraumorientierung ProSoz Winckelmannstraße 22, 1150 Vienna
3 08/04/2019 09:00 – 17:00 MentorIn für Sozialraumorientierung ProSoz Winckelmannstraße 22, 1150 Vienna
4 09/04/2019 09:00 – 17:00 MentorIn für Sozialraumorientierung ProSoz Winckelmannstraße 22, 1150 Vienna
5 10/04/2019 09:00 – 17:00 MentorIn für Sozialraumentwicklung ProSoz Winckelmannstraße 22, 1150 Vienna