Angebote Datum Ort Preis  
215-2020 Die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 20.11.2020 – 20.11.2020 Volkshaus Zürich 540.00 CHF Warteliste
108-2021 Die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 09.04.2021 – 09.04.2021 Volkshaus Zürich 540.00 CHF Jetzt anmelden
203-2021 Die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 30.08.2021 – 30.08.2021 Vatter Business Center, Bern 540.00 CHF Jetzt anmelden
218-2021 Die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 26.11.2021 – 26.11.2021 Volkshaus Zürich 540.00 CHF Jetzt anmelden

Die Heiz- und Nebenkostenabrechnung

VEWA und Solarstrom in Mietliegenschaften

Kritische Mieterinnen und Mieter kontrollieren die Heiz- und Nebenkostenabrechnungen und halten bei Unklarheiten die Verwaltungen auf Trab. Die formellen Anforderungen an eine solche Abrechnung sind hoch. Auch eine Änderung der Nebenkostenregelung birgt ihre Tücken. Fehlerhafte Nebenkostenabrechnungen oder unklare Regelungen führen oft zu langwierigen Rechtsstreitigkeiten. Sind die Abrechnungen nicht nachvollziehbar, kommt bei Mieterinnen und Mietern oft eine Missstimmung auf, die das Mietverhältnis unnötig belastet. Es lohnt sich also, korrekt und transparent abzurechnen.

Kursbeschrieb:

Es werden die wichtigsten Fragen um das Erstellen oder Kontrollieren einer Nebenkostenabrechnung behandelt.

Die Teilnehmenden erhalten Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen anhand von Beispielen. Sie lernen die formellen Voraussetzungen der Erhebung und Änderung von Nebenkosten, die Verteilprinzipien und die Abgrenzung zu den anderen Mietkosten kennen. Sie erhalten zudem einen vertieften Einblick in das Abrechnungsmodell der verbrauchsabhängigen Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung VHKA. Auch die neu geregelten Zusammenschlüsse für den Eigenverbrauch von Solarstrom in Mietliegenschaften werden behandelt.

Schwerpunkte:

detailliertes Inhaltsverzeichnis

  • Nebenkosten/Unterhalt
  • Nebenkostenarten
  • Nebenkostensysteme
  • Systemwechsel
  • Verteilerschlüssel
  • Solarstrom in Mietliegenschaften
  • Heizkostenverteiler und Wärmezähler
  • Vorgehen gegen nicht korrekte Abrechnungen
  • Kosten für Erfassungsgeräte und ihre Lebensdauer
  • Lageausgleich
  • Zwangswärmekonsum

Teilnehmerkreis:

Der Kurs richtet sich an PraktikerInnen bei Liegenschaftenverwaltungen, RechtsberaterInnen, Mitglieder von Schlichtungsbehörden.

Grundlegende mietrechtliche Kenntnisse werden vorausgesetzt.