LAGA PN 98 Sachkundelehrgang

Probenahme aus
festen und stichfesten Abfällen
gemäß LAGA PN 98

>> Lehrgang zum Erhalt der Sachkunde <<

Die Inhalte des Seminars Probenahme aus festen und stichfesten Abfällen richten sich nach den Vorgaben des Anhang 1 der Handlungshilfe zur Anwendung der LAGA Mitteilung 32 (LAGA PN 98). Die dort genannten Inhalte werden im Rahmen des Lehrgangs anhand folgender Themenschwerpunkte vermittelt:

TEIL I: Theoretische Grundlagen

>> Theoretische Grundlagen
>> Gesetzliche Grundlagen
>> Wichtige Begriffe
>> Probenahmestrategie
>> Probenahmeplan
>> Bestimmung der Grundmenge
>> Mindestanzahl & -volumen der Proben
>> Das Probenahmeprotokoll
>> Arbeitsschutz

TEIL II: Probenahme in der Praxis

>> Besprechung des Praxisbeispiels
>> Vorbereitung der Probenahme (Strategie, Plan, Dokumentation)
>> Probenahme (Einzelproben / Mischproben)
>> Probenaufbereitung / Verjüngung / Herstellung Laborproben
>> Verpackung und Versand
>> Auswertung / Bewertung der Ergebnisse

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat als Sachkundenachweis in digitaler Form. Auf Wunsch stellen wir Ihnen nach Vorlage der erforderlichen Nachweise ein Schreiben zur Anerkennung der Fachkunde aus.

Seminar LAGA PN 98 Sachkundelehrgang
Freie Plätze 3
Preis € 398.00 zzgl. MwSt
€ 473.62 inkl. MwSt
Ort LMPA Sachsen-Anhalt
In den Ungleichen 3
39171 Sülzetal
Kontakt LMPA Sachsen-Anhalt GmbH
In den Ungleichen 3
39171 Sülzetal
Tel. 015156957364
Anmeldeschluss 20.02.2023 23:59
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 21.02.2023 09:00 – 16:00 Markus Paepke-Benedikter LMPA Sachsen-Anhalt LAGA PN 98 - Sachkundelehrgang