Infotag Flex-KWK: neue Chancen für KWK-Anlagen bei Wärmenetzen und gewerblichen Betreibern

Senkung der Wärmekosten durch flexiblen, Strommarkt orientierten Betrieb



 

Für den KWK-Einsatz in Industrie und Gewerbe erfordert der Flexbetrieb mit 2000 bis 3000 h/a
ein enormes Umdenken bei Planern, Beratern und Betreibern. Er tritt künftig an die Stelle
des bisher üblichen Dauerbetriebes über 6.000 bis 8000 h/a möglichst ohne Einspeisung des
erzeugten Stroms in das öffentliche Stromnetz.

Der KWK-Flex Infotag in Hamburg vermittelt Praxiswissen und bietet die Möglichkeit
zu Austausch und Diskussion mit Experten.

 

Leistungen:

Das KWK-Flex Infotag Ticket ermöglicht:

  • Zugang zum KWK-Flex Infotag
  • Zugang zum Downloadbereich der Tagung innerhalb 1 Woche danach
  • Tagungsverpflegung

 

Hinweise:

Alle Konferenzpreise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt.

KWK-Betreiber nehmen zu vergünstigten Bedingungen im Vergleich zu KWK-Firmen teil.
Als KWK-Firmen gelten Anbieter von KWK-bezogenen Anlagen (zb BHKWs, Komponenten) und Dienstleistungen (Planung, Beratung, Service, Contracting). KWK-Firmen, die auch KWK-Anlagen betreiben, werden als KWK-Firmen eingestuft.

Tagung Infotag Flex-KWK Duisburg
Startdatum 16.01.2019
Preis € 0.00 – 250.00
MwSt exkl.
Anmeldeschluss 09.01.2019 23:55