Webinar mit Dr. Alison Grimaldi - Funktionelles Training der Hüfte

 

Therapeutisches Vorgehen, beim Auswählen geeigneter Übungen für Patienten, mit Hüftbeschwerden: Jenseits eines auf Beeinträchtigung basierenden Modells.

 

Die Kurssprache ist Englisch!

Am Ende des ca. 1,5Std. Vortrages wird Zeit es Zeit für Diskussion geben.

 

Diese Präsentation soll die Reflexion auf die Art und Weise anregen, wie wir therapeutische Übungen für Hüfte und Becken auswählen. Indem einige Schlüsselkonzepte, sowie aktuelle Evidenz zu Beeinträchtigungen, individueller Verfassungen und der Kontext, in dem sich der Patient bewegt, untersucht und näher beleuchtet werden.

  

Ein auf Beeinträchtigungen basierendes Modell hat insofern Vorteile, als dass der Kliniker darauf abzielt, messbare Beeinträchtigungen, die innerhalb einer Person identifiziert wurden, zu bewerten und anzugehen. Warum sollten Sie den Patienten bitten, wertvolle Zeit mit Dehnen zu verbringen, wenn er über eine gute Bewegungsfreiheit verfügt? Ein Einfaches, auf Beeinträchtigungen basierendes Modell ignoriert jedoch eine Reihe potenziell kritischer Überlegungen:

 

  • In welcher Verfassung befind sich der Patient im Zusammenhang mit seinen Beeinträchtigungen? Unterschiedliche Verfassungen haben häufig spezifische kurzfristige oder langanhaltende Belastungsgrenzen. Diese erfordern die Berücksichtigung spezifischer Belastungssteuerung, um in diesem Zustand keine Symptome zu provozieren.
  • Für wen verordne ich diese Übungsauswahl? Schließlich existieren Beeinträchtigungen und etwaige Einschränkungen nicht als unabhängige Einheiten, sondern sie treten bei Person auf, die mit spezifischen biopsychosozialen Merkmalen vorstellig werden.
  • Und schließlich, in welchem Kontext lebt diese Person? – Ihr Zuhause, ihr Arbeitsplatz, ihre sportliche-/ Fitnessumgebung in der sie sich bewegt und ihre extrinsischen biopsychosozialen Belastungen.  

 

Wenn der Zustand, die Person und der Kontext, in dem sich die eingebettet ist, bei der Anleitung von Übungen zur Behandlung spezifischer Beeinträchtigungen nicht berücksichtigt werden, kann dies die Chance auf ein optimales Ergebnis verringern. Insbesondere auf längere Sicht betrachtet.  Eine perfekte Vorbereitung und Einführung für die Kurse „Mastering Movement of Hip & Pelvis“ und „Anterior Groin Pain“ welcher nächstes Jahr mit Dr. Alison Grimaldi stattfinden werden.

Online-Kurs Webinar mit Dr. Alison Grimaldi - Funktionelles Training der Hüfte
Nummer 1
Freie Plätze 20
Datum 08.05.2021 – 08.05.2021
Preis € 20.00 – 25.00
Ort
Kontakt DVMT e.V.
Collenbuschstr. 16
01324 Dresden
Tel. 0351 208 68 12
www.dvmt.org
Anmeldeschluss 08.05.2021 08:45
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 08.05.2021 09:00 – 10:30 Alison Grimaldi Webinar mit Dr. Alison Grimaldi: Exercise Prescription for the Hip