Eltern begleiten

Wie ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Elternhaus und Kita gelingt

 

Eltern möchten ihren Kindern ein liebevolles Zuhause bieten und ihre Kinder so gut wie möglich auf ein selbständiges Leben vorbereiten. Petra Schünemann vermittelt in dieser Fortbildung, wie Sie als pädagogische Fachkraft Eltern darin unterstützen.

Familie ist für viele der Ort, an dem sie Geborgenheit und Vertrauen erleben. Sie kann gleichzeitig ein Ort zerbrochener Hoffnung sein. Wie Familien miteinander leben, verändert sich ständig. Damit verändern sich auch Fragen von Eltern zu (christlicher) Erziehung. Petra Schünemann unterstützt Sie darin, das Verhältnis zu Eltern in Ihrer Kita zu reflektieren. Sie sind eingeladen, eigene Fälle und Fragen mitzubringen, die Eltern Ihnen bereits gestellt haben. Petra Schünemann gibt Ihnen reichliche Anregungen für spannende Themennachmittage und anregende Elternabende.

Sie lernen,

  • wie Sie Ihre Rolle als pädagogische Fachkraft gegenüber Eltern finden und ausfüllen
  • wie Sie sich in der Kita auf neue Familienformen einstellen
  • wie Sie Eltern Anregungen für ihre Erziehung geben
  • wie Sie auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Eltern eingehen und wie Sie dabei Grenzen setzen
  • wie Sie mit anstrengenden Eltern umgehen
  • wie Sie mit (kirchenfernen) Eltern über den christlichen Glauben sprechen

 

 

Petra Schünemann ist Erzieherin und Gemeindediakonin. Sie ist Autorin des Buches „Kleine Leute – große Fragen. Mit Kindern den Glauben leben“.

 

Donnerstag, 16.05.2019, 09:30 bis 16:30 Uhr

Ort: Kita Königsgarten, Zur Oberlache 2, 55124 Mainz-Gonsenheim

Frühbucherpreis gültig bis 22.03.2019: 89 EUR, danach 109 EUR

Anmeldeschluss 18.04.2019