Status Angebote Datum Ort Zeit Preis  

Weiterbildung «Teambuilding im Gesundheitswesen»

Damit eine Gruppe von Menschen ihr volles Potenzial ausschöpfen kann, benötigt es gewisse Grundlagen, welche dem Team ermöglichen gemeinsam, als Gruppe zu performen. Teambuilding fängt schon bei der Einstellung neuer Mitarbeitenden an und ermöglicht Führungspersonen, immer situativ die Bedürfnisse des Teams zu erkennen und zielgerichtet zu handeln.

 

Angebot

Die AsFam Schulung & Bildung GmbH ist die eduQua zertifizierte Bildungsinstitution für die zielgerichtete Aus- und Weiterbildung im Schweizer Gesundheitswesen.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen in dieser Weiterbildung, wie sie ein Team gezielt aufbauen und unterstützen kann, sowie bei Herausforderungen oder Konflikten situationsgerecht interveniert. Sie lernen gruppendynamische Prozesse kennen und wie man diese optimal begleitet.

Höchste Praxisrelevanz und der Best-Practice Austausch stehen im Fokus des Lehrgangs. Dabei wird das Wissen anhand von Mikrotrainings in Präsenz wie auch via E-Learning Modulen in der persönlichen Nachschau direkt in der praktischen Umsetzung trainiert.

 

Wie unsere Teilnehmenden profitieren

  • Praxisnahe Aus- und Weiterbildung durch erfahrene Führungskräfte & Dozenten der Erwachsenaus- und weiterbildung.
  • Einzigartiges Lernkonzept mit Präsenzmodulen und E-Learnings.
  • Praxisnahe Lerneinheiten, die Spass machen und Sicherheit geben.
  • eduQua zertifizierte Aus- und Weiterbildungsqualität im Schweizer Gesundheitswesen.
  • Erfahrungsaustausch-Gruppen für unsere Absolventen.

 

Zielgruppe

Angesprochen sind Menschen, die

  • ein Team im Gesundheitswesen führen (Pflegeleitung, Teamleitung, Praxismanager*innen, Ärzte, Physiotherapeuten, etc.)
  • sich im Bereich des Teambuildings für ihr Team spezialisieren möchten.

 

Anforderungen für den Lehrgang

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Gesundheitswesen
  • Gute Deutschkenntnisse, mindestens B2
  • Bereitschaft zur persönlichen Auseinandersetzung mit den Themen des Lehrgangs
  • Bereitschaft zur Nachbereitung der Fachinhalte zwischen den Unterrichtstagen

 

Durchführungsort

AsFam Schulung & Bildung GmbH

Gerlisbergstrasse 19

8302 Kloten

 

Aufbau

Der Lehrgang umfasst 60 Lektionen, welche im Blended-Learning Format stattfinden.

  • 24 Lektionen im Präsenzunterricht
  • 8 Lektionen im E-Learning

Hinzu kommen Arbeitsaufträge und Selbstreflexionsaufgaben mit einem Aufwand von ca. 20 Stunden. Somit beträgt die gesamte Ausbildungszeit 45 Zeitstunden.

 

Lernformen

Der Unterricht gestaltet sich nach den Prinzipien der modernen Erwachsenenbildung. Die individuellen Lernprozesse werden durch Methodenvielfalt angeregt und unterstützt. Ein nachhaltiger Lernerfolg wird angestrebt und erfordert von den Teilnehmenden eine aktive persönliche Auseinandersetzung mit den Fachinhalten.

Dozenten/Dozentinnen

Sebastian Bobka ist Dipl. Pflegefachmann & Dozent mit langjähriger Erfahrung in der ambulanten & Akutpflege. Er ist Geschäftsführer der AsFam Schulung & Bildung GmbH und Pflegeprofi in allen Facetten. Er hat mit seinem Team eine einzigartige Lernplattform in der Aus- und Weiterbildung im Schweizer Gesundheitswesen geschaffen, die jeden Monat hunderte von aktiven Nutzern zählt. Er ist ein Spezialist in der Begleitung von gruppendynamischen Prozessen und schafft es seine einzigartigen Fähigkeiten zielgruppenorientiert zu lehren.

 

Inhalte des Lehrgangs

  • Gruppenphasen und Teambuilding
  • Menschentypen und Bedürfnisse.
  • Bedürfnisse erkennen und zielgerichtet intervenieren.
  • Konfliktmanagement
  • Positive Beeinflussung des Teams.
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und begleiten.
  • Grundlagen der Kommunikation

 

Methodik

  • Übungsbeispiele
  • Moderierte Diskussion
  • Trainer-Impulse
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Fallstudien
  • Supervision

 

Fremdsprachige Teilnahme

Für fremdsprachige Teilnehmer empfehlen wir deutsche Sprachkenntnisse im Bereich des Goethe-Zertifikats B2. Die Sprachkenntnisse werden mittels Zertifikats oder einem persönlichen Gespräch überprüft.

Abmeldung/Umbuchung

Abmeldungen und Umbuchungen sind schriftlich an das Kurssekretariat zu richten. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Massgebend ist das Eingangsdatum der schriftlichen Mitteilung in unserem Bildungszentrum. Es gelten die AGBs der AsFam Schulung & Bildung GmbH. In Härtefällen und aufgrund eines begründeten, schriftlichen Gesuches an das Kurssekretariat kann Ihnen das Kursgeld bzw. die Rücktrittgebühr erlassen oder rückerstattet werden.

 

Kosten

Die Kosten für den Kurs betragen 1.950 CHF. Die Teilnehmenden erhalten zudem exklusiven Zugang zu den E-Learninginhalten zur persönlichen Nachschau, Vertiefung und Bearbeitung der Arbeitsaufgaben aus den einzelnen Modulen.

Zahlungsbedingungen

4 Wochen vor Beginn des Lehrgangs wird die Rechnung ausgestellt. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die fristgerechte Zahlung berechtigt zur Teilnahme am Lehrgang.

Anmeldung

Nach einem persönlichen Informationsgespräch erhalten Sie Anmeldeunterlagen von der AsFam Schulung & Bildung GmbH. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung für den gebuchten Lehrgang. Die definitive Teilnahmebestätigung erhalten Sie 4 Wochen vor Beginn zusammen mit der Rechnung.

 

Absenzen

  • Grundsätzlich wird ein lückenloser Unterrichtsbesuch erwartet.
  • Bei Verhinderung wird eine telefonische Abmeldung vor Unterrichtsbeginn erwartet.
  • Die Ausstellung des Kurszertifikates erfordert eine Kurspräsenz von mindestens 90 %.
  • Bei Absenzen zu Beginn des Präsenzunterrichts ist der Einstieg bis zum 3. Kurstag möglich. Die fehlenden Kurstage können nachgeholt werden. Ein Einstieg in den Präsenzunterricht nach dem 1. Kurstag ist nicht möglich.
  • Bei mehr als 50 % Absenzen im Präsenzunterricht muss der gesamte Kurs wiederholt werden, es gelten die AGB`s.
  • Die TN müssen sich nach Abschluss der Präsenztage selbst um einen Termin zum Nachholen bemühen.

 

Auskunft

Für Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung.

AsFam Schulung & Bildung GmbH

Büro:   044/651 01 01

Mail:    bildung@asfam.ch

Angebote Datum Preis Freie Plätze Status